Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Energietreff befasst sich mit Heiztechnologie

Lehrte Energietreff befasst sich mit Heiztechnologie

Energiesparende Heizungstechnologien sind der Schwerpunkt beim Energietreff der Siedlergemeinschaft Steinwedel, der am Donnerstag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in der Ramhorster Straße 21 stattfindet. Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle Interessierten offen.

Voriger Artikel
LSV lässt Räume über Jahnturnhalle sanieren
Nächster Artikel
Diebe stehlen zwei Fiat Abarth

Großes Potenzial: Eine neue Heizung mit moderner Technologie kann bares Geld sparen.

Quelle: Symbolbild

Steinwedel. Die Siedlergemeinschaft Steinwedel sehe den Energietreff als Beitrag zum Klimaschutz, sagt der frühere langjährige Vorsitzende Rolf Lüdeling. Deswegen gehe es hauptsächlich um innovative Energietechnik. Aus diesem Grund hat sich die Steinwedeler Gruppe für den Abend den Schulungsingenieur des Heizungsbauunternehmens Vaillant, Michael Lützow, eingeladen.

Der Fachmann beleuchtet in einem Vortrag neue Technologien wie die Brennstoffzelle oder Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung. Gerade die Mikro-Anlagen, mit denen Wärme und Strom erzeugt werden, erreichten erstaunliche Wirkungsgrade, erklärt Lüdeling: "Sie sind dank großzügiger staatlicher Förderung an der Schwelle zur Wirtschaftlichkeit für Alt- und Neubauten." Ein weiteres Thema an dem Abend in Steinwedel ist die Solarbilanz 2016.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es im Dorfgemeinschaftshaus genügend Zeit für Diskussionen. Der Eintritt zum Energietreff ist frei.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgyhvdjvaq7wcuphh6
Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen

Fotostrecke Lehrte: Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen