Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Stadt saniert kleine Sporthalle in Ahlten

Ahlten Stadt saniert kleine Sporthalle in Ahlten

Die kleinere der beiden Ahltener Sporthallen soll im Sommer für rund eine halbe Million Euro ein neues Dach bekommen und gründlich gedämmt werden. Die Arbeiten beginnen am Anfang der Sommerferien und sollen mit dem Ende der Herbstferien fertig werden.

Voriger Artikel
Kita hat jetzt ein Plantschparadies
Nächster Artikel
Überwachungskamera filmt Einbrechertrio

Die kleine Sporthalle an der Ahltener Schule bekommt ein neues Dach, neue Fenster und eine energiesparende Dämmung.

Quelle: Böger

Ahlten. Nach Angaben von Stadtsprecher Fabian Nolting wird das Dach komplett mit dem Unterbau abgenommen und neu aufgebaut. Das sei erforderlich, weil die Konstruktion nicht stabil genug sei, um die vorgesehene Dämmung zu tragen. Gedämmt werden sollen auch die Außenwände, die außerdem neue Fenster bekommen. Die Heizung wird ebenfalls ausgewechselt. Alles zusammen soll den Energieverbrauch deutlich senken. Deshalb gibt es auch einen erheblichen Zuschuss vom Bund: Er trägt rund die Hälfte der Kosten von etwa 500.000 Euro

Zurzeit laufen die Ausschreibungen. Bis Ende Mai können Firmen sich bewerben. Mit den Arbeiten begonnen wird am Anfang der Sommerferien Ende Juni. Zum Ende der Herbstferien Mitte Oktober soll alles fertig sein. Während der Schulzeit könne der Sportunterricht - soweit er nicht im Freien stattfindet - in der großen Halle abgewickelt werden, erklärt Nolting. Auch mit dem Sportverein TSG seien Alternativen für die Nutzung der kleinen Halle abgesprochen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sohn ersticht seinen Vater

In Lehrte hat ein offenbar psychisch kranker 31-Jähriger seinen Vater mit Messerstichen getötet.