Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Weltmeister und Olympioniken werden geehrt

Lehrte Weltmeister und Olympioniken werden geehrt

Der Glanz des Spitzensports leuchtete am Donnerstagabend durch das Kurt-Hirschfeld-Forum: Bei der Sportlerehrung der Stadt wurden auch Weltmeister und Olympioniken geehrt. Bürgermeister Klaus Sidortschuk erinnerte aber auch an den Breitensport und die Ehrenamtlichen, ohne die dies nicht denkbar wäre.

Voriger Artikel
Hasen und Tulpen zieren die Schulfenster
Nächster Artikel
Bewohner bemerken Einbrecher in der Nacht

Bürgermeister Klaus Sidortschuk und sein Stellvertreter Burkhard Hoppe begrüßen die Besucher der Sportlerehrung.

Quelle: Sandra Köhler

Lehrte. "Wenn wir heute hier aktive Sportler ehren, werden es Sportarten sein, die schon fast jeder selbst betrieben hat", sagt Sidortschuk zur Begrüßung. "Aber auch welche, von den sie vielleicht noch nichts gehört haben." Er würde sich freuen, wenn die Anwesenden das als Anregung verstünden, sich zu sagen: "Ach, das könnte ich ja auch mal ausprobieren."

Bei all den herausragenden Leistungen, die bei der Sportlerehrung im Fokus stehen, dürfe man aber die Breite nicht vergessen, die die Spitze trage, betonte der Bürgermeister. Vom Trainer bis zum Spartenleiter, vom Funktionär, der Vorstandsarbeit leiste, bis hin zu all denen, die sich im Hintergrund engagieren: All jene wolle er ganz bewusst in die Ehrungen einbezogen wissen. "Gehen sie in ihren Freundeskreis und ihre Familien, erzählen sie davon und werben dafür, dass sich noch mehr Menschen in den Vereinen engagieren, um all das hier möglich zu machen."

Um die Wichtigkeit eben jenes Engagements zu unterstreichen, wird neben Einzelsportlern und Mannschaften auch stets ein verdienter Ehrenamtlicher geehrt. In diesem Jahr war dies Dirk Mahlmann vom Schützencorps Lehrte, der aber verhindert war. Er hatte Anfang der Siebzigerjahre mit dem Aufbau der ersten Bogensportabteilung in Lehrte begonnen und engagiert sich seit 1982 an der Spitze des Vereins.

Auch einige sportliche Schwergewichte waren wegen ihrer umfangreichen Aktivitäten ebenfalls verhindert. Etwa der LSV-Spitzen-Triathlet Justus Nieschlag und die Olympia-Siebte des Hannoverschen Ruderclubs Marie-Catherine Arnold - sie hätte eigentlich sogar im Goldvierer sitzen sollen. Das Lehrter Schachgenie Lara Schulze wurde schlagfertig von ihrem Bruder Lukas vertreten. Wie schnell er denn einen Hobbyspieler wie ihn matt setzen könne, wollte Sidortschuk von ihm wissen: "Matt in drei Zügen?" Das ginge schon recht zügig, antwortete Lukas, der sich an seiner Schwester bisher aber die Zähne ausgebissen hat.

Für Weltmeisterschaftsflair sorgte die TSG Ahlten mit ihren Kickboxern und der Ü45-Volleyballerin Christa Barklage. Richtig voll vor der Bühne wurde es dann, als die in die Landesliga aufgestiegenen 1. Herren des FC Lehrte und die erfolgreichen Nachwuchsvolleyballerinnen der Sportfreunde Aligse ihre Preise und Urkunden erhielten. Und mit Jutta Sultner und Helmut Fünder von der Bogensparte der Schützengesellschaft Ahlten wurden auch erfolgreiche Behindertensportler ausgezeichnet.

Die geehrten Sportler und ihre Vereine

MTV Immensen: Dorothea Riedel (Sportabzeichen)

Schützengesellschaft Ahlten: Ute von Schilling, Margarethe Ratajczak, Jutta Sultner, Gerhard Krone, Helmut Fünder, Martin Dziuba, Gerald Ratajczak (Bogensport)

Ruderverein für das Große Freie Lehrte/Sehnde: Michael Kaufhold, Florian Knittler (Rudern)

Schützengesellschaft Aligse: Adelheide Bertram (Luftpistole)

Schachklub Lehrte: Thore Meiwes, Lara Schulze, Lukas Schulze, Jannik Kieselbach, Jana Böhm, Nicole Manusina, Hanna Möller, Gia Luat Thieu, Florian Klein, Jonathan Roßberg, Nico Stelmaszyk, Gia Bao Thieu (Schach)

TSG Ahlten: Altin Marina, Alan Gündüz, Andi Hajdini, Hamid Jafari, Benyamin Ebrahimi, Roman Musinski, Simar Özer, Tim Wobser, Bekir Özer (Kickboxen) Willi Kellner (Sportabzeichen), Christa Barklage (Volleyball)

Lehrter SV: Justus Nieschlag, Kirsten Schneider, Dagmar Weber, Nele Nieschlag (Triathlon)

Sportfreunde Aligse: Marisa Janke, Marlene Dannemann, Linda Heine, Lisa Schwieger, Lisa Linnekohl, Annika Blankenburg, Svenja Salkowski, Lea Gregor, Nina Diesing, Maxima Schröder, Mia Schuh (Volleyball U 18), Swantje Kohlstrung, Nele Wallura, Mira Sophie Jäkel, Jana Kwossek, Sophie Stanko, Lucy Hildebrandt, Mirja Blankenburg, Svenja Salkowski, Maxima Schröder (Volleyball U16), Hanna Viemann (Beach-Volleyball) 

Hannoverscher Ruderclub: Marie-Catherine Arnold (Rudern Olympia)

Fußballclub Lehrte: Patrik Bluhm, Jan David, Alexander Dieser, Mateusz Duraj, Michael Duraj, Önder DuYar, Patrick Heldt, Alexander Homann, Helmut Kezer, Antonio Marotta, David Müller, Marc Perrei, Niels Poelmeyer, Christopher Reinicke, Tobias Schmitt, Dennis Schnepf, Sven Schönwald, Gerome Voelger, Micheal Fitzner, Willi Gramann, Patrick Werner, Ronny Alius (Fußball)

Schützen-Corps Lehrte: Dirk Mahlmann (Ehrenamt seit Anfang der Siebzigerjahre)

doc6uebmw37f764u2j05ry

Fotostrecke Lehrte: Weltmeister und Olympioniken werden geehrt

Zur Bildergalerie

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x80c960eo11m20tlo01
Dampfimme ist Star beim Tag der offenen Tür

Fotostrecke Lehrte: Dampfimme ist Star beim Tag der offenen Tür