Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt lässt Geldbeutel der Bürger in Ruhe

Lehrte Stadt lässt Geldbeutel der Bürger in Ruhe

Alles wird teurer: Mit dieser Vorstellung gehen viele Bürger ins neue Jahr. In Lehrte mag dies in vielerlei Hinsicht stimmen - die Stadtverwaltung aber übt sich in Zurückhaltung. Steuern und Gebühren werden im nächsten Jahr nicht erhöht, lautet die frohe Botschaft.

Voriger Artikel
Mobile Parkplätze sind nicht möglich
Nächster Artikel
Gettos sollen nicht entstehen

In Lehrte werden die Steuern und Gebühren 2016 nicht erhöht.

Quelle: Symbolbild

Lehrte. Trotz des erstmals dreistelligen Millionenhaushalts wegen der zunehmenden Zahl von Flüchtlingen will die Stadt nicht an der Gebührenschraube drehen. Das hatte Bürgermeister Klaus Sidortschuk beim Einbringen des Haushalts angekündigt, und der Rat war ihm gefolgt. Das freut etwa Hausbesitzer und Geschäftsleute, denn sowohl die Grundsteuer für Grundstücke als auch die Gewerbesteuer für Firmen und Unternehmen werden nicht erhöht. Wie lange das so bleibt, ist abzuwarten. In diesem und im vergangenen Jahr sprudelten die Gewerbesteuereinnahmen, doch wird das im Rathaus als „Einmaleffekt“ bewertet. Die Entwicklung von Gewerbeflächen sei deshalb ein wichtiger Zukunftsfaktor.

Für Tierliebhaber besonders wichtig: Auch die Hundesteuer bleibt konstant. „Und eine Pferdesteuer wird auch in Lehrte nicht eingeführt“, betont Stadtsprecher Fabian Nolting und spielt damit auf den Vorschlag der Nachbarkommune Sehnde an. Dort wollte die Verwaltung eine solche Steuer einführen, wurde jedoch vom Rat gestoppt. Selbst die Vergnügungssteuer etwa für Spielhallen wird nicht angehoben. Noch vor zwei Jahren hatte der Rat diese Steuer wegen zunehmender Spielsucht von 12 auf 20 Prozent erhöht.

Auch die Straßenreinigungsgebühren sowie die Schmutzwasserbeseitigung blieben unverändert, heißt es aus dem Rathaus. Und auch die Höhe der Friedhofsgebühren würde nicht angetastet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.