Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Bibliothek bittet zum Blind Date mit Thriller

Lehrte Bibliothek bittet zum Blind Date mit Thriller

Die Stadtbibliothek Lehrte gibt ihren Lesern Rätsel auf - sie bittet zum "Blind Date mit einem Thriller". Die ungewöhnliche Aktion richtet sich an Erwachsene. Diese können sich ein Buch ausleihen, von dem sie aber nicht den Autor kennen.

Voriger Artikel
Handy und Block gehören bei der Streife dazu
Nächster Artikel
Zwei Unfälle: Radler und Mädchen angefahren

"Hier bitte einwerfen": Bibliothekarin Ines Sedler hat einen Briefkasten für die Lösungszettel der Rätselspaßaktion "Blind Date mit einem Thriller" vorbereitet.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Die Stadtbibliothek hat drei der Blind Date-Bücher so präpariert, dass der Name des Autors weder auf dem Cover noch im Innenteil des Buches zu lesen ist. Das Buch ist zuvor aber schon als Roman erschienen und kann in der Bibliothek auch aktuell ausgeliehen werden.

Die Leser können die sogenannten Blind Date-Bücher noch bis Ende Februar ausleihen und versuchen, den Autor zu ermitteln. Das gesuchte Lösungswort können sie dann auf einen Lösungszettel schreiben und damit an einer Verlosaktion teilnehmen. Die Gewinner dürfen sich über ein kostenloses Lesejahr freuen - sie müssen ein Jahr lang keine Bibliotheksgebühren bezahlen.

Die Rätselaktion für Erwachsene knüpft an die Aktion "Blind Date mit Büchern" für Kinder an. Junge Leser zwischen sieben und zwölf Jahren haben sich dabei in den Sommerferien Bücher ausgeliehen, die in Zeitungspapier eingepackt waren und somit keinen Hinweis auf ihren Inhalt gaben. "Die Kinderaktion wurde sehr gut angenommen - und unsere erwachsenen Leser haben sich dann auch eine Rätselaktion gewünscht", erklärt Bibliothekarin Ines Sedler.

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.