Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehr

Lehrte Neue Einsatzkleidung für die Feuerwehr

Die Stadtfeuerwehr Lehrte hat neue Einsatzkleidung bekommen: 60 Atemschutzgeräteträger kommen jetzt in beigefarbenen Überjacken und Hosen daher. Jeder Anzug kostet etwa 1000 Euro. Die neue Kleidung ist vor allem auffälliger und leichter. Und sie bietet obendrein ein besseres Tragegefühl.

Voriger Artikel
Musik und Grillen am Wasserturm?
Nächster Artikel
Offene Bühne: Zarte Gedichte und kräftiger Rap

Leicht und in Beige: Die Atemschutzgeräteträger der Lehrter Feuerwehren präsentieren sich neuer Einsatzkleidung.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Die Stadt hat die neuen Jacken und Hosen des Modells "Fire Bear X-Treme" zunächst für 60 Atemschutzträger angeschafft. "Weil die einen besonderen Schutz brauchen", sagt Feuerwehrsprecher Stephan Keil. Noch in diesem Jahr soll die Schutzkleidung weiter aufgestockt werden.

"Die Signalwirkung ist viel besser als bei den bisherigen Anzügen in Dunkelblau", sagt Keil. Die neue Schutzkleidung ist zudem auf dem modernsten Stand, atmungsaktiver als ihr Vorgängermodell und hat eine bessere Schutzwirkung, da sie nicht komplett durchnässen kann. Darüber hinaus gibt es deutlich mehr Taschen für Funkgeräte und andere wichtige Utensilien.

Neu ist eine Schlaufe im Nacken. Sie dient der Bergung. "An der Schlaufe kann man im Notfall Kameraden hinter sich her ziehen", erklärt Keil. Den größten Vorteil sieht der Feuerwehrsprecher jedoch in dem geringen Gewicht der Kleidung. "Die Anzüge wiegen gefühlt um die Hälfte weniger als unsere alten Modelle", sagt er. Im Einsatz gewesen ist die neue Schutzkleidung bisher noch nicht.

Um einen günstigeren Mengenpreis zu bekommen, hat sich die Stadtfeuerwehr Lehrte bei der Anschaffung mit der Feuerwehr Laatzen zusammengetan. Ihre alten Jacken nutzen die Retter der Lehrter Feuerwehren auch weiterhin - für all diejenigen, die keine Atemschutzgeräteträger sind.

doc6ti3m48cigz1frju83a4

Neues Detail: Die Überjacke hat jetzt eine Schlaufe für die Bergung von Kameraden.

Quelle: Katja Eggers

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgyhvdjvaq7wcuphh6
Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen

Fotostrecke Lehrte: Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen