Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Räuber entreißen 52-Jährigem Dokumentenmappe

Lehrte Räuber entreißen 52-Jährigem Dokumentenmappe

Zwei Unbekannte haben einem 52-jährigen Lehrter bereits am vergangenen Freitag vor seiner Haustür in der Langen Straße aufgelauert und gewaltsam eine Dokumententasche samt Inhalt geraubt. Das Opfer brach einige Zeit nach der Tat in einer Bäckerei im Neuen Zentrum zusammen und wird derzeit stationär im Krankenhaus behandelt.

Voriger Artikel
Mysteriöser Einbruch in Sportanlage
Nächster Artikel
Flötenorchester Vizemeister in der ersten Liga

Nach dem Raub auf offener Straße ist das Opfer in einer Bäckerei zusammengebrochen.

Quelle: Symbolbild

Lehrte. Der Fall hat sich bereits am Freitagmorgen gegen 8.30 zugetragen, wie erst gestern bekannt wurde. Nach Angaben der Polizei haben die beiden Unbekannten erst dann von dem 52-Jährigen abgelassen, als Passanten auf die Tat aufmerksam geworden sind.

Ob der Zusammenbruch des Opfers mit dem Raub zusammenhängt, steht noch nicht fest, da der Lehrter nicht vernehmungsfähig ist. Deshalb gibt es auch noch keine Beschreibung der beiden Täter.

Die Polizei bittet Zeugen und insbesondere die erwähnten Passanten, sich unter Telefon (0 51 32) 82 70 zu melden.

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.