Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mercedes gerammt und abgehauen

Lehrte Mercedes gerammt und abgehauen

Unfallflucht am Holbeinweg: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat dort offenbar beim Ein- oder Ausparken einen am Fahrbahnrand abgestellten Mercedes E 320 beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1000 Euro. Der Verursacher kümmerte sich nicht darum, sondern entfernte sich.

Voriger Artikel
Aldi-Logistikzentrum: Heftiger Zoff im Ortsrat
Nächster Artikel
Musical: Luther liebt den Akkuschrauber

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall an der Holbeinstraße in Lehrte.

Quelle: Symbolbild

Lehrte. Die Ermittlungen gestalten sich bislang schwierig, denn für den Vorfall kommt der lange Zeitraum zwischen Mittwoch vergangener Woche, 12 Uhr, und Freitag, 8.30 Uhr, in Frage. So lange hatte der Mercedes, dessen Halter ein 36-jähriger Lehrter ist, am Straßenrand gestanden und war nicht bewegt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxbi16srmt1g9m087ds
Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann

Fotostrecke Lehrte: Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann