Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Händler freuen sich über volle Geschäfte

Lehrte Händler freuen sich über volle Geschäfte

Das schöne Herbstwetter lockte am verkaufsoffenen Sonntag hunderte Besucher in Lehrtes Innenstadt. Besonders das von den Händlern im Neuen Zentrum erstmals organisierte Wiese-Fest kam gut an. Das Lehrter Stadtmarketing will das Konzept der Verkaufsoffenen Sonntage auch im nächsten Jahr fortsetzen.

Voriger Artikel
16-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Pfeifenputzermännchen sind echte Hingucker

Viel Andrang: Zahlreiche Besucher bummeln durch das Neue Zentrum.

Quelle: Patricia Oswald-Kipper

Lehrte. Fast alle Geschäfte an der Burgdorfer Straße, im Neuen Zentrum und in der Zuckerpassage hatten ab Sonntagmittag ihre Türen für die Kunden geöffnet. Bei warmen Temperaturen bummelten zahlreiche Besucher durch die Innenstadt. Im Neuen Zentrum stand alles unter dem Oktoberfest-Motto. Dazu gab es nicht nur bayrische Köstlichkeiten, eine Band spielte dazu auch die passenden Melodien.

"Von mir aus könnte es so etwas öfter geben. Hier hat man mal richtig Zeit und kann Bummeln und Eis essen", sagte die Lehrterin Heike Frey. "Man macht zwar keine Großeinkäufe, aber man kauft doch immer etwas", meinte Patrick von Ganski, der mit seiner Familie aus Aligse in die City gekommen war.

Auch die Händler waren mit der Resonanz sehr zufrieden. "Das Wetter passt. Die Stimmung der Leute ist gut. Mehr kann man sich nicht wünschen", sagte Sven Goslar vom gleichnamigen Sportgeschäft an der Burgdorfer Straße. Laut Goslar lohnen sich diese Sonderöffnungen immer - trotz der höheren Personalkosten. "Viele kommen als Familie und haben mal richtig Zeit zum Schauen oder Probieren", sagte er.

Beim Stadtmarketing sieht man die Entwicklung der Verkaufsoffenen Sonntage auch positiv. "Das kommt bei allen gut an. Die Händler wünschen sich darum weiter Sonntagsöffnungen", sagt Udo Gallowski vom Stadtmarketing. Deshalb sollen die vier Termine in Lehrte auch im nächsten Jahr beibehalten werden. Der letzte Verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr ist am 6. November. Dieser Tag steht dann wieder unter dem Motto "Lehrte liest Märchen". Gleichzeitig ist abends ein Laternenumzug für Kinder geplant. Und im Kurt-Hirschfeld-Forum werden an diesem Tag Künstler ihre Arbeiten verkaufen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.