Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Volksbank-Stiftung schüttet 16.790 Euro aus

Lehrte Volksbank-Stiftung schüttet 16.790 Euro aus

Die Volksbank Lehrte Stiftung hat einmal mehr ihr großes Füllhorn über Vereine, Kirchengemeinden und Institutionen aus Lehrte und Sehnde ausgeschüttet. 33 Empfänger nahmen jetzt in einer kleinen Feierstunde in der Volksbankzentrale am August-Bödecker-Platz insgesamt 16.790 Euro entgegen.

Voriger Artikel
Die Stadt braucht noch zwei Kindergärten
Nächster Artikel
Kleingärtner bieten Parzelle für Flüchtlinge

Freude über Spenden: Die Volksbank-Stiftung verteilt mehr als 16.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Organisationen in Lehrte und Sehnde.

Quelle: Achim Gückel

Lehrte/Sehnde. 1000 Euro für den Lehrter Citylauf, 800 Euro für die Anschaffung eines Defibrillators im Vereinsheim der Bürgerschützen, 800 Euro für ein Zirkusprojekt an der Astrid-Lindgren-Grundschule in Sehnde, 800 Euro als Zuschuss für die Renovierung der Orgel in der St.-Nicolai-Kirche Bolzum: Das sind die vier größten Einzelsummen, welche die Volksbank Lehrte Stiftung jetzt verteilte. Deren Vorstandsmitglieder Volker Böckmann und Michael Wittkopp hatten viel zu tun, als sie bei der Übergabe der Schecks auch allerhand Hände schütteln durften.

Dabei stellten Vertreter aller 33 Organisationen ihre Projekte vor. Das Flötenorchester Rhythm and Flutes der Schützengesellschaft Ahlten etwa wird seine 500 Euro nutzen, um sich auf den Auftritt bei der Deutschen Meisterschaft vorzubereiten. Der Regionssportbund steckt die gleiche Summe in seinen ersten Männersporttag, der Anfang Mai in Lehrte über die Bühne geht. Die zwei Kirchengemeinden Matthäus und Markus hingegen erhielten jeweils 500 Euro für ihre Arbeit mit Konfirmanden.

Die Volksbank Lehrte Stiftung hat sich seit 15 Jahren der Förderung von Kunst, Kultur, Bildung, Erziehung, Heimatpflege und -kunde, Natur- und Umweltschutz sowie mildtätiger Zwecke verschrieben. Seither hat sie mit etwa 250 000 Euro insgesamt rund 350 Projekte gefördert.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.