Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Konzert mit zwei Chören und mehr als Gesang

Lehrte Konzert mit zwei Chören und mehr als Gesang

Zum Frühling gehört neben der Liebe mitunter auch der Liebeskummer. Und zum Auftritt vor Publikum mehr als nur gute Stimmen: Das haben die Chöre Vormittagschor und Querfeldein der Neuen Liedertafel Lehrte am Sonnabend bei ihrem Werkstattkonzert im Kurt-Hirschfeld-Forum Lehrte unter Beweis gestellt.

Voriger Artikel
Musikanten sorgen für Stimmung im Saal
Nächster Artikel
Young Voices berühren mit Musik die Seele

Chorleiterin Claudia Fulda läßt es mit den Chören Querliedein und dem Vormittagschor der neuen Liedertafel Lehrte Frühling werden im Kurt-Hirschfeld-Forum.

Quelle: Sandra Köhler

Lehrte. Die Chorkarosse muss in die Werkstatt: Mit diesem drolligen Bild führten die Chöre ihr Publikum - zahlreiche Fans der einzelnen Chöre, aber auch Sänger aus anderen Gruppen des Kreischorverbandes Burgdorf - in das Thema ihres ganz speziellen Konzertes ein. Denn das pure Singen ist das eine. Was aber gibt Sicherheit beim Auftritt auf großer Bühne? Was lässt den Funken besser überspringen?

Genau daran hatten die Chöre von Jason Johnson und Claudia Fulda von morgens an bei einem gemeinsamen Workshop- der Werkstatt- gefeilt. Ebenfalls mit im Boot war mit dem Frauenchor Tria Musica Chor Nummer 3 im Liedertafelverband. Doch da erst vor drei Wochen die Chorleitung gewechselt hatte, verzichteten die Sängerinnen auf einen separaten Block im anderthalbstündigen kurzweiligen Programm, in dem sich alles um Frühling und sämtliche Seiten der Liebe drehte.

"Wir haben viel geprobt, es wird nicht alles gleich klappen", schickte Moderatorin Birgit Scherreiks fast entschuldigend voraus. Das hätte es gar nicht gebraucht. Denn die Sänger ließen die Funken problemlos überspringen. Die im Schnitt doch eher älteren Sänger und Sängerinnen des  Vormittagschores hatten sich mit dem Einüben des geordneten Auftritts und einer guten Choraufstellung, bei der jeder seinen Platz hat und den Chorleiter auch sehen kann, die nötige Sicherheit geholt.

Sie begeisterten schließlich mit volkstümlichen Titeln wie "Hab oft im Kreise der Lieben" und wagten sich auch an Herausforderungen wie den Musicalsong "Memory" und das poppige "Solange man Träume noch leben kann. Mit weniger Gesang vom Papier und mehr Bewegung gelang es den Sängern von Querliedein das Publikum in den Bann zu ziehen. Das Kombinieren von Gesang und Performance wie bei "Herzekrank" und Haus am See" verlangten viel Konzentration. Dennoch gaben kleine Textspickzettel für den Notfall mentalen Halt. Und die Begeisterung der Sänger spiegelte sich nicht nur in den Gesichtern der Zuhörer wieder, sondern auch im begeisterten Applaus.

doc6u8463s4olgk6w4ih6l

Fotostrecke Lehrte: Konzert mit zwei Chören und mehr als Gesang

Zur Bildergalerie

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xxbi16srmt1g9m087ds
Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann

Fotostrecke Lehrte: Nach dem Kasper kommt der Weihnachtsmann