Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Werkzeugsammler rücken mit Hubwagen an

Lehrte Werkzeugsammler rücken mit Hubwagen an

Den Werkzeugsammlern des DGB Sehnde ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen - und das im wahrsten Sinne des Wortes: Für den Abtransport der fast 180 Kilo schweren Drehbank des Lehrters Willi Augustin rückten die emsigen Senioren eigens mit einem Hubwagen an. Die Nachbarn gaben auch noch ein Tandem mit.

Voriger Artikel
Ammoniak-Alarm im Zentrallager von Penny
Nächster Artikel
Randalierer wüten mit Äxten in Kleingärten

Ein dicker Brocken für die Werkzeugsammler: Um die gut 180 Kilo schwere Werkbank auf den Anhänger zu wuchten, rücken Reinhard Haase (links) und Manfred Müller extra mit einem Hubwagen an.

Quelle: Katja Eggers

Lehrte. Einen Hubwagen mussten die Werkzeugsammler bisher nur ganz selten einsetzen - beim Abholen einer Schuhmachermaschine aus Burgdorf und einer Heißmangel aus Rethmar. Die Drehbank aus Lehrte ist für die Werkzeugsammler ein Glücksgriff. "Das ist wie'n Sechser im Lotto, solche Geräte gibt heute gar keiner mehr", sagte Müller. Die Gewerkschafter geben die Werkbank an den Verein Arbeit und Dritte Welt in Hildesheim. Langzeitarbeitslose arbeiten sie dort auf und verschicken sie dann in Entwicklungsländer.

Willi Augustin hat die Drehbank jahrelang in seiner privaten Hobbywerkstatt genutzt. Mit 86 Jahren brauche er die Maschine aber nun nicht mehr, sagte der ehemalige Bundesbahner.

Nachbarin Renate Fengler freute sich, dass die Sammler auch gleich noch ihr altes Tandem mitnahmen: "Das hat damals mehr als 1000 Mark gekostet", sagte Fengler. Es sei noch voll funktionsfähig und müsse lediglich ein wenig aufgearbeitet werden.

Augustin holte daraufhin noch spontan sein altes, sattelloses E-Bike aus der Garage. Müller und Haase luden die Räder freudestrahlend auf den Anhänger. Allerdings nicht ohne das Tandem vorher noch einmal auszuprobieren. "Das könnten wir uns doch auch selber fertig machen", witzelte Müller. "Als Fluchtfahrzeug für'n Banküberfall - du sitzt vorne und fährst und ich halte hinten die Kasse fest."

doc6pdkz361q411bezw6j3r

Ungewöhnliche Fahrradspende: Willi Augustin (links) und Reinhard Haase probieren das alte Tandem von Renate Fengler aus.

Quelle: Katja Eggers

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.