Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Matthäusgemeinde startet Woche der Stimme

Lehrte Matthäusgemeinde startet Woche der Stimme

Mitmachen, Ausprobieren, Weiterbilden oder Lauschen: Die Matthäusgemeinde feiert nach zwei Jahren wieder eine "Woche der Stimme". Dabei können Interessierte alles rund um die Stimme erfahren, sie weiterbilden und vor allem mitsingen.

Voriger Artikel
Hämelerwald soll Oberschule bekommen
Nächster Artikel
Zytanier trotzen dem Regen

Die Musicalsängerin Ann-Kathrin Forst wird den Workshop "Die Stimme im Pop- und Musicalgesang" unterrichten.

Quelle: privat

Lehrte. Workshop, Vortrag oder Singen - ab Sonntag, 3. September, dreht es sich in den Räumen der Lehrter Matthäuskirchengemeinde eine Woche lang wieder alles rund um das Thema Stimme. Das "Spectaculäum" macht dabei am Sonntag, 3. September, den Auftakt. Als Thema steht "500 Jahre Reformation" im Vordergrund. Ab 14 Uhr lädt die Matthäuskirche zu einem Gottesdienst für ein. Anschließend soll der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Freien ausklingen, während um 16 Uhr für Kinder das Singspiel "Mit Luther ist alles in Butter" geboten wird.

Die Neugierde genügt: Beim Workshop "Feldenkrais und Stimme" wird der Zusammenhang zwischen Körper und Stimme aufzeigt. Am Dienstag, 5. September, erklärt Corinna Eikmeier anhand der "Feldenkrais-Methode", wie Atmung, Körperspannung oder die Haltung Einfluss auf den Klang der Stimme haben können. Die Veranstaltung von 19.30 Uhr bis 21 Uhr ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten.

"Stimmt die Stimme": Dieser Vortag findet am Mittwoch, 6. September, statt. Sabine Pierow und Michaela Ische machen von 19.30 bis 21 Uhr einen medizinischen Exkurs zum Stimmapparat. Danach besteht die Möglichkeit Fragen an die Referentinnen zu stellen.

Wer einen Einblick in die Welt des Pop- und Musicalgesangs bekommen möchte, kann am Donnerstag, 7. September, von 19.30 bis 21 Uhr praktische Erfahrungen in diesem Gesangsbereich sammeln. Die Musicalsängerin Ann-Kathrin Forst wird den Workshop begleiten. Auch hier ist die Teilnahme kostenlos.

Am Sonntag, 10. September, wird die "Woche der Stimme" mit einem großen Chorkonzert zum Reformationsjubiläum beendet: 120 Sänger aus den Chören des Kirchenkreises Burgdorf geben ab 18 Uhr in der Lehrter Matthäuskirche verschiedene Werke der Chorliteratur zum Besten.

Von Laura Ebeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgyhvdjvaq7wcuphh6
Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen

Fotostrecke Lehrte: Stück über den Leidensweg von KZ-Häftlingen