Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Züge bringen weitere Flüchtlinge

Drehkreuz Lehrte Zwei Züge bringen weitere Flüchtlinge

Am Sonnabend werden bis zu 1000 Flüchtlinge am Bahnhof Lehrte angekommen. Voraussichtlich gegen 7 und 22 Uhr treffen zwei Sonderzüge aus Passau in Lehrte ein.

Voriger Artikel
Vom Spätsommer der Liebe
Nächster Artikel
CDU setzt Jagau unter Druck

Am Dienstag waren 450 Flüchtlinge in Lehrte angekommen und in Unterkünfte verteilt worden.

Quelle: Insa Cathérine Hagemann

Lehrte. Anschließend sollen die Flüchtlinge direkt in Busse begleitet werden, welche sie in Notunterkünfte in ganz Norddeutschland bringen.Die Großaktion am Dienstag, an der 186 Helfer beteiligt waren, hat nach Ansicht der Verantwortlichen zwar ausgezeichnet geklappt. Trotzdem gibt es für die Ankunft der Flüchtlinge am morgigen Sonnabend eine wesentliche Änderung. Die Menschen werden nach Auskunft von Lehrtes Erstem Stadtrat Uwe Bee nicht mehr zunächst in die Sporthalle an der Friedrichstraße gebracht, sondern direkt aus dem Zug in die Busse verteilt.

Dazu sollen die Flüchtlinge, die meisten stammen wohl wieder aus Syrien, nicht in einem Schwung aus dem Zug treten, sondern nach und nach. Das erleichtert es auch, die ankommenden Frauen, Männer und Kinder durchzuzählen. Die Busse sollen dann auf der Friedrichstraße warten, wo am Sonnabend Halteverbot gelten wird und wohin die Flüchtlinge wieder durch ein Seitentor am Bahnhofsgelände geleitet werden.

Nach bisherigen Planungen werden beide Aktionen am Sonnabend nur wenige Stunden dauern. Vieles ist nach Angaben Bees aber noch unklar. Ob die Züge wirklich um 7 und 22 Uhr kommen, werde endgültig wohl erst bei einer Lagebesprechung am heutigen Freitag gegen 22 Uhr klar. Auch über die Anzahl der ankommenden Menschen gibt es bisher nur Prognosen. Bee schätzt, dass es pro Zug etwa 500 sein werden.

Dass die Sporthalle an der Friedrichstraße nun nicht mehr als Anlaufstelle genutzt wird, soll der Vereinfachung der Aktionen dienen. Trotzdem wird die Halle für den Notfall freigehalten. Sport findet dort mindestens bis Sonnabendabend nicht statt. Ob die Halle danach noch länger gesperrt bleibt, ist noch nicht entschieden. Auch die Frage, ob an Lehrtes Bahnhof nach dem Wochenende noch weitere Flüchtlingszüge ankommen werden, war am Donnerstag noch nicht geklärt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lehrte
Nicht alle Flüchtlinge, die in Lehrte mit dem Zug angekommen sind, fuhren auch im Bus weiter.

Nicht alle Flüchtlinge, die am Dienstag mit dem Sonderzug aus Passau in Lehrte ankamen, sind auch wie vorgesehen per Bus weitergereist. Einige setzten ihre Odyssee auf eigene Faust fort. Man könne niemanden daran hindern, sich frei fortzubewegen, heißt es dazu aus dem Landesinnenministerium.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Digitales Daumenkino: So wächst das Parkhaus

Das Parkhaus in Lehrte wächst zusehends. Woche für Woche macht HAZ-Redakteur Achim Gückel ein Foto des Baus aus derselben Perspektive. Daraus entsteht ein digitales Daumenkino.