Volltextsuche über das Angebot:

5°/ -3° wolkig

Navigation:
Neustadt
Neustadt
Flüchtlinge informieren sich über kulturelle Sehenswürdigkeiten
Karin Gudlowski (zweite von links) zeigt ihren Kursteilnehmern das Schloss Landestrost.  privat

Es ist ein Intensivkurs in Deutsch und eine praktische „Neue-Heimat-Kunde“: Karin Gudlowski vom Freiwilligenzentrum lädt Flüchtlinge mit kulturellem Interesse zu Ausflügen ein.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Region teilt mit, dass die Situation vor Ort kein erhöhtes Infektionsrisiko darstellt.
Neustadt Ärztemangel wird wieder akut

Schlechte Zeiten für Kassenpatienten: Binnen weniger Wochen hat die Stadt zwei Hausarztpraxen verloren. „Da zeichnet sich eine katastrophale Entwicklung ab, vor allem für chronisch Kranke“, sagt Jürgen Schart. Kaum einer der übrigen Allgemeinmediziner in der Kernstadt nehme noch Patienten auf, sagt der Vorsitzende der Senioren Union.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Es geht voran: Auf dem Grundstück des ehemaligen Hotels Stern entsteht ein Altenheim - und Arbeiter Viktor Reimer prüft mit einer Wasserwaage den vorschriftsgemäßen Baufortschritt.  Gleue (2)
Neustadt Erster Bauabschnitt des neuen „Stern“ ist fertig

Vor einem Jahr ist das frühere Hotel Zum Stern dem Erdboden gleich gemacht worden. Ende dieses Jahres soll auf dem Areal an der zentralen Zufahrt zur Innenstadt nun ein Seniorenzentrum eröffnen. Der erste Bauabschnitt ist bereits fertig.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Was suchen Sie in Neustadt?

Aktuelles aus Ihrem Stadtteil
800 Jahre Neustadt am Sonnabend

Auch am Sonnabend wurde das 800-jährige Jubiläum in Neustadt gefeiert.

Nächtlicher Einsatz in Wunstorf
Fehlalarm: Polizei sucht Einbrecher vergeblich

Unterstützt von einem Hubschrauber hat die Polizei in Wunstorf am späten Freitagabend nach einem Einbrecher gesucht. Eine Anwohnerin hatte etwas Verdächtiges gemeldet. Doch es stellte sich als Fehlalarm heraus.

mehr
Garbsen
Ohne Zweifel lebensrettend: Rauchwarnmelder sind nicht ohne Grund Pflicht geworden. Sie müssen nur korrekt eingebaut und gewartet werden.
Feuerwehreinsätze sind nicht immer kostenlos

Was kostet ein Feuerwehreinsatz? Wann muss ich die Rechnung privat bezahlen? Die Fragen stellen sich vermutlich in den kommenden Jahren öfter, wenn jede Wohnung mit Rauchmeldern ausgestattet ist und vermutlich mehr (Fehl-)Alarme ausgelöst werden. Hier ein paar Antworten.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Berenbostel Briefkasten wird doch geleert

Ein Briefkasten ohne Leerungsschild? Das verwirrt. „Ist der noch in Betrieb?“, fragt Ingrid Schmidt (CDU) aus dem Ortsrat Garbsen. Und sie ist sicherlich nicht die Einzige.

mehr
13.02.2016 - 16:59 Uhr

Die etwas andere Tabelle: Wer würde von dieser fiktiven Regelung profitieren? Wer ist Meister der ersten Halbzeit? Wer kommt erst später auf Touren?

mehr
Neustadt
Nächtlicher Einsatz: Feuerwehr und Polizei sind an der Wunstorfer Straße vorgefahren.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus: In der Nacht zu Donnerstag ist ein Gartenschuppen an der Wunstorfer Straße abgebrannt. Gegen 1 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, Anwohner hatten Knallgeräusche gehört und Flammenschein bemerkt. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr
Neustadt am Rübenberge in Zahlen
Foto: Harry Lohmann (myheimat.de)
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 357 km²
  • Einwohner : ca. 45.000
  • Bevölkerungsdichte : 126 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 31535
  • Ortsvorwahlen : 05032, 05034, 05036, 05072, 05073, 05074
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Nienburger Straße 31, 31535 Neustadt am Rübenberge, Telefon (05032) 840
  • Bürgermeister : Uwe Sternbeck (Grüne)
  • Rat :  SPD (15 Sitze), CDU (13), Grüne (7), UWG (2), FDP/BürgerForum (2), Linke (1)
  • Heimatzeitung : Die Leine-Zeitung liegt in Neustadt am Rübenberge täglich der HAZ und der Neuen Presse bei