Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Neustadt
Die Initiatoren (von links) Kurt und Rixa Precht, Ottmar Steinbrecher und Erika Jühdes fordern Tempo 30 für ihre Straße.
Neustadt

Die Danziger Straße liegt wie eine Einflugschneise zum Bahnhof. Zum Ärger der Anwohner wird sie auch als solche benutzt: Morgens sausen Pendler dort Richtung Bahnhof, parken rasch und hasten zum Zug hasten. Die Anwohner fordern nun, Tempo 30 in der Straße einzurichten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Integrationskurse: Nachfrage ist ungebrochen
Symbolbild

Auch wenn die ganz spektakuläre Einreisewelle abngeebbt ist: Die Wartelisten für Integrations- und Deutschkurse sind nach wie vor lang, Doch der Volkshochschule (VHS) Hannover-Land fehlen Dozenten, um die Nachfrage bedienen zu können.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Der Vereinsvorsitzende Hauke Steinbach ist mit selbst gebauten Fliegern dabei, zum Beispiel einem Pitts-Doppeldecker und einem Segelflieger.
Büren Sommerfest an Bürens Himmel

Sie pflegen ein aufwändiges Hobby, das spektakuläre Ansichten verspricht: Die Mitglieder der Modellbaugruppe Leinepark (MBG) erwarten am Wochenende, 26. und 27. August, wieder zahlreiche Besucher und Freunde des Flugmodellsports zum Sommerfest auf Ihrem Fluggelände in Büren.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Symbolbild
Neustadt TSV schickt Laufanfänger fit in den Herbst

Der Herbst rückt näher – kein Grund, auf körperliche Aktivität zu verzichten. Der TSV Neustadt bietet ein reichhaltiges Fitnessprogramm zur Prävention an. Bei einer Auftaktveranstaltung am Sonnabend, 26. August, ist unter anderem der Start einer neuen Laufanfängergruppe für Frauen geplant.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

doc6wd9ghaqkd3nv4o43gi
Sommerfest an Bürens Himmel

Fotostrecke Neustadt: Sommerfest an Bürens Himmel

Neustadt
Prämienschüler zu Gast am Gymnasium Neustadt.

Seit einem Vierteljahrhundert nimmt das Gymnasium Neustadt jährlich Prämienschüler auf - Jugendliche, die in ihren Heimatländern für hervorragende Deutsch-Kenntnisse ausgezeichnet wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Beratungsstelle Kibis stellt sich mit einer Wanderausstellung in den Räumen der VHS Hannover Land vor, sucht nach Räumen für eine Außenstelle in Neustadt.

Die Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich, kurz Kibis, unterstützt Selbsthilfearbeit in der Region. In Neustadt sind die Berater auf der Suche nach Räumen für eine Außenstelle und stellen sich mit einer Ausstellung vor. Außerdem sind Vorträge geplant.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Kinder sind die ersten Starter beim Fun-Lauf in Esperke.

Inzwischen hat sich rund um den Fun-Lauf des SV Esperke eine ansehnliche Fanszene entwickelt, welche die Sportler am Rand der Strecke anfeuert. Fackeln verbreiten dort Lichtstimmung. Am Freitag, 1. September, starten die Läufer zum zwölften Mal. Anmeldungen sind bis eine Stunde vor Beginn möglich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Neustadts Bürger sind eingeladen, bei der Rathausplanung mitzuwirken.

Wie könnte das künftige Rathaus aussehen? Die Stadtverwaltung ruft die Neustädter auf, mitzureden und mitzugestalten. Während eines öffentlichen Workshops zum Thema Rathausarchitektur können interessierte Bürger mit Fachleuten aus Verwaltung und Politik diskutieren, Ideen und Anregungen einbringen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bordenau
Mila (5, von links), Greta (5), Helena (5), Moritz (5), Damian (5) und Aron (5) probieren gemeinsam mit Kita-Leiter Peer Fleißig und Bürgermeister Uwe Sternbeck die Therapieschaukel im neuen Bewegungsraum aus.

Kalt wird den Kindern hier sicher nicht mehr. Stattdessen dürfen sich die jungen Besucher der Kindertagesstätte Bordenau im ehemaligen Kalthaus des Dorfes jetzt so richtig austoben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Otternhagen
Francis Bollbach und Dennis Cedim - "Sei im Pool mein Krokodil"

Gleich drei Komödien und ein Konzert gab es im ersten "Langen Tag des Theaters" am Sonnabend auf der Waldbühne zu erleben. Die Komödien sorgten für eine gute Stimmung im Publikum. Die Veranstalter sind zufrieden, zahlreiche Besucher aus der Region Hannover besuchten die idyllische Freilichtbühne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Meerbruchwiesen am Westufer des Steinhuder Meeres sind überlebenswichtiges Biotop für ziehende Wasservögel.

Sie kommen aus Skandinavien, dem Baltikum und Sibirien: Wasservögel auf der Durchreise. Wer sie möglichst nah beobachten möchte, dem bietet der Nabu Neustadt eine Exkursion in die Meerbruchwiesen im Westen des Steinhuder Meeres an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mardorf
Die Weiße Düne in Mardorf soll renaturiert werden und eines Tages wieder aussehen, wie auf dieser alten Postkarte

Unbelasteten Boden frei Haus hat die Region Hannover abzugeben, wenn Mitte Oktober die Renaturierung des Weißen Berges bei Mardorf beginnt. "Im Zuge dieses von der EU geförderten Projektes fallen in den nächsten Jahren Sandböden der Einbauklasse 0 an", meldet Regionssprecher Klaus Abelmann.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt/Wunstorf
Die Suche nach vermeintlich vermissten Kite-Surfer konnte abgebrochen werden.

Eine Gewitterfront, die am Sonntag gegen 15 Uhr über das Steinhuder Meer gezogen ist, hat zu Einsätzen der Wasserrettung geführt. In der Nähe des Wilhelmsteins kenterten zwei Segelboote, die Besatzungen wurden an Land gebracht, um sich aufzuwärmen. Auch vier Kitesurfer wurden in Not gemeldet.

mehr
Neustadt
Am Sonntag musste die Feuerwehr zu einer brennende Hecke im Alfred-Fritsche-Weg ausrücken. Die Thujahecke brannte kontrolliert ab. Personen kamen nicht zu schaden.

Am Sonntagvormittag musste die Feuerwehr zu einem Brand im Alfred-Fritsche-Weg ausrücken. Ein Anwohner hatte versucht Unkraut in seinem Garten zu verbrennen, dabei geriet eine sechs Meter lange Thujahecke (Lebensbaum) in Brand.

mehr
Neustadt
Sommer, Sonne, Strand und sieben Täuflinge. Am Sonntag feierten die Neustädter Gemeinden der Region Mitte den ersten gemeinsamen Taufgottestdienst am Mardorfer Badestrand.

Im Hintergrund flitzen Surfer über das Steinhuder Meer, ein Stück weiter macht eine Gruppe Yoga. Und die Neustädter Gemeinden der Region Mitte feiern den ersten Gemeinsam Taufgottesdienst am Mardorfer Badestrand. Die Eltern der sieben Täuflinge reizt nicht nur der ungewöhnliche Ort.

mehr
Neustadt
Beim Frühschoppen spielen neben dem Orchester Berggarten auch Gäste aus Kärnten.

"Mit Tatü und Lala" überschreibt die Feuerwehr Otternhagen eine Sause am Sonntag, 3. September, 11 bis 14 Uhr.

mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Neustadt am Rübenberge in Zahlen
Foto: Harry Lohmann (myheimat.de)
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 357 km²
  • Einwohner : ca. 45.000
  • Bevölkerungsdichte : 126 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 31535
  • Ortsvorwahlen : 05032, 05034, 05036, 05072, 05073, 05074
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Nienburger Straße 31, 31535 Neustadt am Rübenberge, Telefon (05032) 840