Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Basse
Basse
Neustadt
Brandschutzerziehung bei der Feuerwehr: Dank neuer Ausrüstung geht das jetzt noch besser.

In vielen Grundschulen stehen Brandschutz und Feuerwehr als festes Thema auf dem Lehrplan. Dank einer neuen, mobilen Informationseinrichtung können die Brandbekämpfer den Kindern nun noch anschaulicher machen, was zu tun ist, wenn es mal brennt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Symbolbild

Erschreckende Bilanz: Schwere Sicherheitsmängel hat die Polizei erneut bei Lastwagenkontrollen auf der Bundesstraße 6 feststellen müssen. Zwei Drittel der 54 angehaltenen Gespanne wiesen schwerwiegende Mängel auf, heißt es im Bericht.

mehr
Neustadt
Neustadts neue Ehrenbrandmeister (von links): Lothar Budde aus Niedernstöcken, Manfred Knigge aus Hagen, Wolfgang Weihrauch aus Neustadt und Manfred Walter aus Laderholz.

Sie haben der Stadt große Dienste geleistet: Nun hat der Rat Lothar Budde, Manfred Knigge, Wolfgang Weihrauch und Manfred Walter zu Ehrenbrandmeistern ernannt. Jeder der Vier hat viele Jahre lang Im Ortskommando Verantwortung für seine Freiwillige Feuerwehr übernommen.

mehr
Neustadt
Symbolbild

Wegen eines Schadens im Kabelnetz waren am Freitag gegen 5 Uhr Teile von Basse, Büren und Mariensee ohne Strom. Die Stadtnetze hatten den Schaden schnell lokalisiert, beeilten sich mit der Behebung. Nach Aussage des technischen Leiters Michael Kunz waren bis 6.45 Uhr alle Haushalte wieder versorgt.

mehr
Neustadt
Aufhebeln von Fendstern ist die häufigste Methode, mit der sich Einbrecher Zutritt verschaffen.

Das Ausmaß des Schadens, den Einbrecher in der Silvesternacht im Neustädter Land angerichtet haben, ist noch höher als zunächst angenommen: Inzwischen liegen der Polizei 16 Anzeigen vor, die Tatorte liegen zwischen Poggenhagen und Niedernstöcken.

mehr
Neustadt
In der Silvesternacht war die Neustädter Polizei im Dauereinsatz.

Knappes Personal und ein hohes Einsatzaufkommen haben die Polizei Neustadt in der Silvesternacht in echte Schwierigkeiten gebracht. Acht Einbrüche und eine hohe Zahl an Körperverletzungsdelikten hielten die Beamten so in Atem, dass Betroffene teils stundenlang auf einen Streifenwagen warten mussten.

mehr
Neustadt
Lars Scheckert, Mitarbeiter im Bürgermeisterbüro, zeigt die Mängelmelder-App.

Straßenlaterne kaputt? Schlagloch in der Straße? Illegaler Müllhaufen? Solche und weitere Mängel können Neustadts Bürger jetzt auf direktem Wege an die Stadtverwaltung melden - und sich über die Bearbeitung auf dem Laufenden halten. Möglich macht das der Mängelmelder auf der städtischen Homepage.

mehr
Neustadt
Die Stadt Neustadt plant, ein eigenes Gerät für Tempomessungen anzuschaffen - so oder ähnlich könnte es aussehen. (Symbolbild)

Mit geradezu irrwitzigem Tempo sind manche Autofahrer durch die Dörfer im Neustädter Land unterwegs. Die Stadtverwaltung plant nun, ein eigenes Radarmessgerät anzuschaffen, um besser gegen die Temposünder vorgehen zu können

mehr
Neustadt
Andrea Grams zeigt den Entwurf ihrer Kulturbroschüre.

Wo, bitte, geht's hier zur Kultur? In einer neuen Broschüre will Andrea Grams vom Kulturnetzwerk Neustadt Kurzporträts von Kreativen aus dem Neustädter Land vereinen.

mehr
Neustadt
Zwischen Averhoy und Basse muss die Feuerwehr einen mächtigen Ast von der Straße entfernen.

Der plötzliche Wintereinbruch in der Nacht zu Dienstag hat Bauhof, Feuerwehren und Straßenmeistereien viel Arbeit beschert. Zahlreiche Bäume konnten die Last des feuchten Schnees auf den teils noch belaubten Ästen nicht mehr tragen, brachen oder fielen um - manche auf die Straßen.

mehr
Neustadt
Vera Mann mit Sohn Jiven (von rechts), Nino Mann und Jean-Zoe (5) freuen sich über die frisch gepflanzte Williams-Christ Birne, die ihnen die Dorfkomitee-Mitglieder Wilfried Rabe, Annemarie Alphéus-Beulshausen und Wolfgang Klein gebracht haben.

Das örtliche Dorfkomitee hat seit 1989 eine besondere Ehrung für Basses jüngsten Einwohner: Jedes Baby bekommt zu seiner Geburt einen Baum geschenkt, auch Zugezogene bis zum Alter von drei Jahren werden so begrüßt.

mehr
Neustadt
Klaus Freimooser vom Kirchenvorstand in Basse zeigt in der Halle des Gemeindehauses, wo Wände ausgebessert werden mussten.

Das Gemeindehaus in Basse versprüht im Inneren noch den Charme der Achtzigerjahre. Im 1985 erbauten Haus soll deshalb weiter renoviert werden. Der Gemeindesaal war vor zwei Jahren erneuert worden.

mehr
1 3 4 ... 6
doc6tr8bemcrjoufdjneuq
Brandschutz lehren, leicht gemacht

Fotostrecke Neustadt: Brandschutz lehren, leicht gemacht