Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Borstel
Borstel
Neustadt
Symbolbild

Erschreckende Bilanz: Schwere Sicherheitsmängel hat die Polizei erneut bei Lastwagenkontrollen auf der Bundesstraße 6 feststellen müssen. Zwei Drittel der 54 angehaltenen Gespanne wiesen schwerwiegende Mängel auf, heißt es im Bericht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Neustadts neue Ehrenbrandmeister (von links): Lothar Budde aus Niedernstöcken, Manfred Knigge aus Hagen, Wolfgang Weihrauch aus Neustadt und Manfred Walter aus Laderholz.

Sie haben der Stadt große Dienste geleistet: Nun hat der Rat Lothar Budde, Manfred Knigge, Wolfgang Weihrauch und Manfred Walter zu Ehrenbrandmeistern ernannt. Jeder der Vier hat viele Jahre lang Im Ortskommando Verantwortung für seine Freiwillige Feuerwehr übernommen.

mehr
Neustadt
Stimmbildner Ludwig Theis (hintere Reihe, links), Chorleiter Stefan Scheiben (rechts) und die Sänger des Gemischten Chors Borstel freuen sich auch über neue Mitstreiter.

Ein Jubeljahr für Borstels Sänger: Der Gemischte Chor blickt in diesem Jahr auf 60-jähriges Bestehen zurück. Ob die Borsteler ein eigenes Festkonzert auf die Beine stellen, ist noch nicht geklärt, in jedem Fall obliegt ihnen die Organisation des großen Adventskonzerts in der katholischen Kirche Hagen.

mehr
Neustadt
Aufhebeln von Fendstern ist die häufigste Methode, mit der sich Einbrecher Zutritt verschaffen.

Das Ausmaß des Schadens, den Einbrecher in der Silvesternacht im Neustädter Land angerichtet haben, ist noch höher als zunächst angenommen: Inzwischen liegen der Polizei 16 Anzeigen vor, die Tatorte liegen zwischen Poggenhagen und Niedernstöcken.

mehr
Neustadt
In der Silvesternacht war die Neustädter Polizei im Dauereinsatz.

Knappes Personal und ein hohes Einsatzaufkommen haben die Polizei Neustadt in der Silvesternacht in echte Schwierigkeiten gebracht. Acht Einbrüche und eine hohe Zahl an Körperverletzungsdelikten hielten die Beamten so in Atem, dass Betroffene teils stundenlang auf einen Streifenwagen warten mussten.

mehr
Neustadt
Lars Scheckert, Mitarbeiter im Bürgermeisterbüro, zeigt die Mängelmelder-App.

Straßenlaterne kaputt? Schlagloch in der Straße? Illegaler Müllhaufen? Solche und weitere Mängel können Neustadts Bürger jetzt auf direktem Wege an die Stadtverwaltung melden - und sich über die Bearbeitung auf dem Laufenden halten. Möglich macht das der Mängelmelder auf der städtischen Homepage.

mehr
Neustadt
ein Projekt der Dorferneuerung: Günther Falldorf und Gerhard Hempel schauen auf den Bebauungsplan, Carsten Corte, Heinz Günther Jaster, Ulli Gleser und Dieter Wulf verteilen die Erde - Bewohner aus dem Mühlenfelder Land errichten eine Sitzgruppe an der Alpequelle.

Den dörflichen Charakter erhalten, das ist eins der Ziele der Dorferneuerung, von der im Stadtgebiet von Neustadt derzeit nur das Mühlenfelder Land profitiert. Nun kann wieder Fördergeld beantragt werden.

mehr
Neustadt
Die Stadt Neustadt plant, ein eigenes Gerät für Tempomessungen anzuschaffen - so oder ähnlich könnte es aussehen. (Symbolbild)

Mit geradezu irrwitzigem Tempo sind manche Autofahrer durch die Dörfer im Neustädter Land unterwegs. Die Stadtverwaltung plant nun, ein eigenes Radarmessgerät anzuschaffen, um besser gegen die Temposünder vorgehen zu können

mehr
Neustadt
Andrea Grams zeigt den Entwurf ihrer Kulturbroschüre.

Wo, bitte, geht's hier zur Kultur? In einer neuen Broschüre will Andrea Grams vom Kulturnetzwerk Neustadt Kurzporträts von Kreativen aus dem Neustädter Land vereinen.

mehr
Neustadt
Frische Ideen fürs KGS-Team: Burkhard Jonck (links) und Tobias Hunfeld verstehen sich gut.

Die Kooperative Gesamtschule (KGS) Neustadt hat einen neuen Mann fürs Führungsteam gefunden: Burkhard Jonck arbeitet dort seit Anfang des Schuljahres als Stellvertreter an der Seite des Gesamtleiters Tobias Hunfeld und der Leitungen der drei Schulzweige.

mehr
Neustadt
Anja Sternbeck (von links), Hans Weckenmann-Hespe, Hildegard Strutz, Rolf Manske, Susanne Schwinn, Nina Vanessa Bergmann, Martin Drebs sowie Ingmar und Stephanie Haas werben noch um Künstler für die sechs Veranstaltungsorte der Kultourreise im September 2017.

Die Vorbereitungen auf die Kultourreise 2017 laufen. Etwas überschaubarer wollen sich Neustadts Kulturschaffende am 9. und 10. September präsentieren. Für einige der sechs Schauplätze suchen die Veranstalter vom Kulturnetzwerk noch Künstler - insbesondere Musik- und Tanzdarbietungen sind erwünscht.

mehr
Neustadt
In solchen Rohren werden die Kabel für den Südlink verlegt. In einem Graben sollen dann zwei bis vier Rohre untergebracht werden.

Der mögliche Trassenverlauf des SüdLinks durch Neustadt wird jetzt öffentliches Thema.

mehr
1 3 4 ... 6
doc6tq7oqpvbtgworhu3gu
Mountainbiker wollen Übungsstrecke erneuern

Fotostrecke Neustadt: Mountainbiker wollen Übungsstrecke erneuern