Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Eilvese
Eilvese
Neustadt
Die neuen Besitzer des ehemaligen Gemeindehauses, Annika und Björn Meyer, bei der Hausübergabe mit Werner Nuttelmann vom Bauausschuss der Kirchengemeinde (links) und Pastor Volker Milkowski (rechts).

Einst Sitz der Kirchengemeinde und Treffpunkt im Ort, künftig Wohnhaus der Familie Meyer: Das alte Gemeindehaus in Eilvese wird für die private Nutzung umgebaut.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Symbolbild

Erschreckende Bilanz: Schwere Sicherheitsmängel hat die Polizei erneut bei Lastwagenkontrollen auf der Bundesstraße 6 feststellen müssen. Zwei Drittel der 54 angehaltenen Gespanne wiesen schwerwiegende Mängel auf, heißt es im Bericht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Neustadts neue Ehrenbrandmeister (von links): Lothar Budde aus Niedernstöcken, Manfred Knigge aus Hagen, Wolfgang Weihrauch aus Neustadt und Manfred Walter aus Laderholz.

Sie haben der Stadt große Dienste geleistet: Nun hat der Rat Lothar Budde, Manfred Knigge, Wolfgang Weihrauch und Manfred Walter zu Ehrenbrandmeistern ernannt. Jeder der Vier hat viele Jahre lang Im Ortskommando Verantwortung für seine Freiwillige Feuerwehr übernommen.

mehr
Neustadt
Pastor Milkowski dankt Ellen Scharnhorst (rechts) als scheidende Gemeindesekretärin. Nachfolgerin ist Gabriela Rosemeyer.

Neues Gesicht im Büro der Kirchengemeinde Eilvese: Gabriela Rosemeyer kümmert sich künftig um alles, was im Sekretariat erledigt werden muss. Ellen Scharnhorst, die das Büro zwölf Jahre lang leitete, gibt die Aufgabe ab.

mehr
Neustadt
Vielfältige Klimaschutz-Ideen an Neustadts Schulen werden mit Urkunden und Sonderzahlungen prämiert. Zuvor haben Vertreter die einzelnen Projekte an den Teilnehmerschulen vorgestellt.

Beim Klimaschutz müssen alle mitziehen: Schüler, Lehrer, Hausmeister und andere Angestellte. Das ist eine Erkenntnis, die die Mitwirkenden aus acht Schulen im Stadtgebiet aus der teilnahme am Projekt Klima plus von Stadt und Klimaschutzagentur gewonnen haben.

mehr
Neustadt
Was geht wo im Dorfe ab? Eilveser beim Winterspaziergang

Mit einem Dorfspaziergang als Bestandsaufnahme haben sich als Eilveser auf neue Aufgaben in ihrer Projektwerkstatt vorbereitet.

mehr
Neustadt
Aufhebeln von Fendstern ist die häufigste Methode, mit der sich Einbrecher Zutritt verschaffen.

Das Ausmaß des Schadens, den Einbrecher in der Silvesternacht im Neustädter Land angerichtet haben, ist noch höher als zunächst angenommen: Inzwischen liegen der Polizei 16 Anzeigen vor, die Tatorte liegen zwischen Poggenhagen und Niedernstöcken.

mehr
Neustadt
In der Silvesternacht war die Neustädter Polizei im Dauereinsatz.

Knappes Personal und ein hohes Einsatzaufkommen haben die Polizei Neustadt in der Silvesternacht in echte Schwierigkeiten gebracht. Acht Einbrüche und eine hohe Zahl an Körperverletzungsdelikten hielten die Beamten so in Atem, dass Betroffene teils stundenlang auf einen Streifenwagen warten mussten.

mehr
Neustadt
Lars Scheckert, Mitarbeiter im Bürgermeisterbüro, zeigt die Mängelmelder-App.

Straßenlaterne kaputt? Schlagloch in der Straße? Illegaler Müllhaufen? Solche und weitere Mängel können Neustadts Bürger jetzt auf direktem Wege an die Stadtverwaltung melden - und sich über die Bearbeitung auf dem Laufenden halten. Möglich macht das der Mängelmelder auf der städtischen Homepage.

mehr
Neustadt
Mütze weg? Kein Problem: Christina Schlicker eilt, Manfred Scharnhorst braucht sein Gefährt nicht zu verlassen

Eine gesunde Portion Selbstbewusstsein ist unabdingbar in der Kommunalpolitik - Beispiel Eilvese, "das Dorf der Lösungen", wie Ortsbürgermeisterin Christina Schlicker es ganz unbescheiden nennt.

mehr
Neustadt
Die Stadt Neustadt plant, ein eigenes Gerät für Tempomessungen anzuschaffen - so oder ähnlich könnte es aussehen. (Symbolbild)

Mit geradezu irrwitzigem Tempo sind manche Autofahrer durch die Dörfer im Neustädter Land unterwegs. Die Stadtverwaltung plant nun, ein eigenes Radarmessgerät anzuschaffen, um besser gegen die Temposünder vorgehen zu können

mehr
Neustadt
An der Grundschule Eilvese ist der Platz knapp, Ausbaureserven gibt es möglicherweise noch im Obergeschoss.

Mit einem Antrag auf Umwandlung in eine teilgebundene Ganztagsschule bringt die Grundschule Eilvese jetzt Planer und Politiker ins Schwitzen. Denn der Platz im Schulgebäude reicht dafür nicht aus.

mehr
1 3 4 ... 10
doc6tq7oqpvbtgworhu3gu
Mountainbiker wollen Übungsstrecke erneuern

Fotostrecke Neustadt: Mountainbiker wollen Übungsstrecke erneuern