Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Eilvese
Eilvese
Bahnunglück von Eilvese
Jeder Retter verarbeitet schreckliche Einsätze wie das Bahnunglück in Eilvese anders. Damit das gelingt, gibt es spezielle Angebote.

Bei dem dramatischen Bahnunfall am Montag im Neustädter Ortsteil Eilvese ist ein Mensch getötet worden. Zwölf weitere wurden verletzt, und zudem erlitten mindestens zwei Personen einen Schock. Doch nicht nur die unmittelbar am Unfall Beteiligten leiden – sondern auch die Rettungskräfte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bahnunfall in Eilvese

Der tödliche Bahnunfall von Eilvese beschäftigt weiter die Ermittlungsbehörden. Noch immer ist unklar, wieso die Schranken am Übergang vor dem durchfahrenden Regionalexpress geöffnet wurden. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

mehr
Tödlicher Unfall in Neustadt-Eilvese
Der Regionalzug riss den Lastwagen mehrere hundert Meter mit.

Am Bahnübergang in Neustadt-Eilvese sind am Montag ein Regionalexpress und ein Lastwagen zusammengestoßen. Der 59-jährige Lkw-Fahrer wurde getötet, zwölf Bahnreisende durch Glassplitter verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Bahnstrecke zwischen Neustadt und Nienburg blieb bis in den späten Abend gesperrt. 

mehr
Neustadt
Paul, Finn (von links) und Lennart (unten) trauten sich bis auf sechs Meter Höhe.

Am Donnerstag war wieder Zukunftstag in Neustadts Betrieben:Die Kinder haben Spaß daran, die Arbeit der Erwachsenen kennenzulernen. Am liebsten den Beruf eines Elternteils.

mehr
Neustadt
Pastor Volker Milkowski und Ortsbürgermeisterin Christina Schlicker laden gemeinsam zum Geburtstagskaffee.

Bürger, die das 75. Lebensjahr bereits überschritten haben, können in Eilvese ihren Geburtstag künftig mehrmals feiern. Die Kirchengemeinde richtet gemeinsam mit Ortsbürgermeisterin Christina Schlicker für alle Jubilare ein gemeinsames Kaffeetrinken im neuen Gemeindehaus aus.

mehr
Neustadt
Feinschliff für den ersten Auftritt: Mariola Schrader (von links), Nikki Adrian Krentel, Stefan Neumann, Karl-Heinz Behrens

Wetten dass - das ein Erfolg wird? Das Spontantheater Eilvese probt an der Komödie "De Querkopp".

mehr
Neustadt
Gästeführerin Ulrike Ostermann führt sprichwörtlich durch Neustadt.

Die Sau rauslassen? Die Klappe halten? Die Bedeutung von Redewendungen bestimmt einen Teil des neuen Programms der Neustädter Gästeführerinnen. Es heißt genau zuhören und hinschauen.

mehr
Neustadt
Es gibt viele Möglichkeiten im Neustädter Land, das Osterfeuer zu genießen.

Im Neustädter Land gibt es auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl an Osterfeuern. Ein Überblick:

mehr
Neustadt
Parkplätze auf privatem (vorn) und öffentlichem Grund am Wallhof in der KeMornstadt. Wer keine vorhält, soll künftig mehr Ablöse zahlen.

In Neustadts Wohngebieten sollen die Straßen passierbar bleiben, nicht von parkenden Autos blockiert werden. Darauf zielt eine Satzungsänderung ab, die die Stadtverwaltung auf den Weg bringt: Die Ablöse für nicht gebaute Parkplätze auf dem eigenen Grundstück soll steigen.

mehr
Neustadt
Auf dem Flächennutzungsplan sind die neuen Entwicklungsflächen bereits mit W für Wohngebiet gekennzeichnet.

Aus einem angedachten Baugebiet in Eilveses Dorfmitte wird nichts: Einem Gutachten zufolge wären zu viele Geruchsemissionen von den benachbarten landwirtschaftlichen Betrieben zu befürchten. Der Ortsrat will nun ein Gebiet im Norden der Ortschaft ausweisen.

mehr
Neustadt
Mitglieder der UWG Neustadt informieren sich im Schneerener Wasserwerk.x

Erneut ist die Qualität des Trinkwassers im Neustädter Land Diskussionsthema. Etliche Brunnen des Wasserverbands weisen relativ hohe Nitratwerte auf. Initiativen fordern nun, die Qualität zu verbessern. Verbandsgeschäftsführer Reinhard Niemeyer ruft zur Besonnenheit auf.

mehr
Neustadt
Zahlreiche Werkzeuge und Bauteile hat die Polizei sichergestellt, sie sucht nun nach Eigentümern. Alle Bilder sind unter www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/3600975 zu finden

Die Polizei Nienburg sucht nach den Eigentümern etlicher hochwertiger Werkzeuge und Bauteile, die sie in einem größeren Hehlerlager gefunden hat. Wahrscheinlich sind die Stücke im Jahr 2015 oder kurz davor gestohlen worden.

mehr
1 3 4 ... 12
doc6uzyunpgtj817a441a6e
Fast alles im Fluss im Dorf am Meer

Fotostrecke Neustadt: Fast alles im Fluss im Dorf am Meer