Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Esperke
Esperke
Neustadt
Andrea Grams zeigt den Entwurf ihrer Kulturbroschüre.

Wo, bitte, geht's hier zur Kultur? In einer neuen Broschüre will Andrea Grams vom Kulturnetzwerk Neustadt Kurzporträts von Kreativen aus dem Neustädter Land vereinen.

mehr
Neustadt
Die Neustädter Wirtschaftsbetriebe und die Stadtwerke Hannover wollen bei Esperke fünf knapp 200 Meter hohe Windräder bauen.

Der für das nächste Frühjahr anvisierte Bau des Esperker Windparks, einem Gemeinschaftsprojekt der Wirtschaftsbetriebe Neustadt und der Stadtwerke Hannover (Enercity), gerät ins Stocken: Die Region hat die Baugenehmigung noch nicht erteilt. Aus Sicht der Investoren drängt die Zeit.

mehr
Neustadt
Anja Sternbeck (von links), Hans Weckenmann-Hespe, Hildegard Strutz, Rolf Manske, Susanne Schwinn, Nina Vanessa Bergmann, Martin Drebs sowie Ingmar und Stephanie Haas werben noch um Künstler für die sechs Veranstaltungsorte der Kultourreise im September 2017.

Die Vorbereitungen auf die Kultourreise 2017 laufen. Etwas überschaubarer wollen sich Neustadts Kulturschaffende am 9. und 10. September präsentieren. Für einige der sechs Schauplätze suchen die Veranstalter vom Kulturnetzwerk noch Künstler - insbesondere Musik- und Tanzdarbietungen sind erwünscht.

mehr
Neustadt
Hoch auf dem grünen Wagen kommen die Kinder von der Kartoffelernte zurück.

Die Äpfel frisch vom Baum, die Kartoffeln vom Feld: Esperker Kinder waren ernten.

mehr
Neustadt
In solchen Rohren werden die Kabel für den Südlink verlegt. In einem Graben sollen dann zwei bis vier Rohre untergebracht werden.

Der mögliche Trassenverlauf des SüdLinks durch Neustadt wird jetzt öffentliches Thema.

mehr
Neustadt
Na, denn mal los: Günther und Elke Bertram haben gerne Gäste auf ihrem Oldtimergespann aus HELA samt Kutschwagen.

Günther, der Treckerfahrer, fährt auf 12 PS starkem HELA durch Esperke und Umgebung.

mehr
Neustadt
Im März 2014 stelten Georg Jendritza, Helmut Eisbrenner, Frank Dollmann, Matthias Rudloff, Peter Krüger, Ute Bertram-Kühn und Jens Metterhausen Pläne für den Windpark vor.

Der Rat der Stadt hat Plänen für den Bau von fünf Windrädern östlich Esperkes grundsätzlich zugestimmt – nach denkwürdigem Streitgespräch.

mehr
Neustadt
Mitglieder und Kandidaten für den Ortsrat Helstorf demonstrieren Einigkeit bei der Arbeit an der Zukunft der Dörfer im Norden.

Das Thema Windparkstandort Esperke erhitzt weiter die Gemüter. Am Mittwochabend war der zugehörige Flächennutzungsplan Thema im Ortsrat.

mehr
Neustadt
Marlena Gondesen (von links), Ina Hachmeister, Lina Maria Krüger, Jens Ostrominski-Gardlo, Reiner Wolf und Erich Skawran freuen sich mit Florian Meyer über den Bronzestern bei der Preisverleihung.

Die Esperker Vereine sagen Computerspielen und Smartphones den Kampf an: Mit dem Sportprojekt "Alles außer Fußball" sollen Kinder runter vom heimischen Sofa gelockt und zu sportlicher Aktivität animiert werden, jetzt ist das Konzept beim Regions-Wettbewerb "Sterne des Sports" ausgezeichnet worden.

mehr
Neustadt
Stefan Adolph geht in der Esperker Gemarkung mit einem Fernglas auf die Suche nach dem Rotmilan. Hündin Yola ist gespannt.

Gegenwind für den geplanten Windpark: Der in der Esperker Gemarkung heimische Rotmilan, ein Greifvogel, könnte den anvisierten Bau von fünf Windrädern östlich von Esperke stoppen.

mehr
Der Kandidaten-Check
Viel beachtetes Projekt der Dorferneuerung: Luigi Parisi legt die Pflastersteine für den Rinnstein in Hagens Mitte, die komplett umgestaltet wird.

Welche Positionen beziehen Parteien und Wählergruppen zu Themen, die die Stadt bewegen? Die Leine-Zeitung fragt nach. Heute: "Was wollen sie für bessere Infrastruktur der Dörfer tun?"

mehr
Neustadt
Die Polizei hat einen alkoholisierten Autofahrer erwischt.

Die Polizei hat am Wochenende einen Wiederholungstäter gefasst. Ein Autofahrer wurde zweimal am gleichen Tag wegen Alkohol am Steuer erwischt.

mehr
1 3 4 ... 6
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt