Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mardorf
Mardorf
Wunstorf
Nina Vanessa Bergmann (links) und Willi Rehbock (von rechts, beide SMT), stellen mit den Unterstützern Tuncay Özdemir (Autohaus Ullmann) und Verleger Klaus-Dieter Nülle das neue Seebühnen-Programm vor.

Im vergangenen Jahr konnte sie wegen schlechten Wetters nicht auf der Seebühne auftreten. Dafür darf Julia Gräber am Sonntag, 18. Juni, die neue Saison gemeinsam mit dem Ensemble Amadée eröffnen. Die Bühne liegt zum Start im Steinhuder Hafen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Anna und Marek Konarski wollen die Wände des Bahnhofstunnels mit Bildern aus Neustadts Ortschaften gestalten - und sie suchen junge Mitstreiter.

Trist und grau ist der Bahnhofstunnel nun die längste Zeit gewesen. Spätestens im Herbst 2018 soll er mit bunten Bildern aus dem Neustädter Land verziert sein. Sie entstehen bei einem Mitmach-Projekt, bei dem sich Jugendliche aus dem ganzen Stadtgebiet einbringen sollen.

mehr
Schneeren/Mardorf
Ein Trauerfall für viele Ausflügler: Vom einstigen Wasserparadies Bannsee sind nur noch eine Pfütze und eine Sandfläche übrig.

Lange Zeit war er ein Geheimtipp und beliebtes Ausflugsziel im Speckgürtel des Steinhuder Meeres. Doch vom Bannsee zwischen Schneeren und Mardorf ist inzwischen nur noch eine Pfütze übrig.

mehr
Neustadt
Das neue A-Team der Liebfrauen-Gemeinde, vom Kirchturm aus gesehen.

Die meisten von ihnen haben sich beim Konfirmanden-Ferienseminar begeistern lassen. 36 Jugendliche machen jetzt mit bei „A-Team“, lassen sich für die Jugendarbeit in den evangelischen Kirchengemeinden in Neustadt ausbilden. Es dürfen noch mehr werden.

mehr
Wunstorf
In diesem Frühjahr lässt das Land Schlamm vor dem Nordufer des Steinhuder Meeres entfernen.

Der Großenheidorner Schlammpolder soll dauerhaft bleiben. Das entsprechende Genehmigungsverfahren beim Gewerbeaufsichtsamt wird in den nächsten Wochen die Wunstorfer Politik beschäftigen. Der Polder war beim Bau zunächst auf eine Dauer von 15 Jahren befristet waren.

mehr
Neustadt
ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Im Fall des tödlichen Überfalls auf ein Brüderpaar in Rietberg sucht die Polizei nach der Verhaftung von zwei Verdächtigen einen weiteren Mittäter. Die Ermittler werfen dem Trio gemeinschaftlichen Mord vor, wie sie am Donnerstag in Bielefeld berichteten. Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweitIn der Nacht zu Montag hat die Polizei drei Männer aufgegriffen, die zahlreiche Autos beschädigt haben sollen.Eine Stadtbahn der Linie 2 konnte nicht weiterfahren, weil zwei sich prügelnde Männer einen Polizeieinsatz ausgelöst hatten.Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag ins Zentrallager des Sozialkaufhauses Fairkauf eingebrochen.Bei einem Zusammenstoß mit einem Güterzug ist am frühen Freitagmorgen ein Mann gestorben.Polizei Kirchhorst Altwarmbüchen Auto

Ein Unbekannter hat am Sonnabend im Mardorfer Wochenendgebiet durch die geöffnete Terrassentür das Haus eines 69-Jährigen betreten und ihm seine Geldbörse entrissen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

mehr
Moorbrand bei Mardorf
Moorbrand am Pfingstsonntag: Die Feuerwehr löscht in mühseliger Handarbeit. Jedes kleinste Glutnest kann zum neuen Brandherd werden.

Eine Rauchwolke stieg am Sonntagmittag über dem Moor bei Mardorf auf: Nahe eines Torfstichs standen Sträucher in Flammen, der Wind trieb das Feuer in eine Torfmiete. 150 Feuerwehrleute waren fast acht Stunden lang mit den Löscharbeiten beschäftigt, die Moorstraße blieb bis 19 Uhr voll gesperrt.

mehr
Neustadt
Kunsthandwerkermarkt in Mardorf

Volksfeststimmung, wohin das Auge reichte: Die Neustädter und ihre Gäste haben am Himmelfahrtstag zu Live-Musik gefeiert, Schauvorführungen gesehen und sind über bunte Märkte gebummelt.

mehr
Neustadt
Bürgermeistertour durch Mardorf

Beim Bürgermeisterbesuch in Mardorf wurde klar: Stadtverwaltung und Stadtteil sind sich meist einig, arbeiten vielversprechend zusammen.

mehr
Neustadt
Der neu gewählte Vorstand der Jungen Union Neustadt (von links): Stephan Jaross (Schatzmeister), Philipp Langreder (Schriftführer), Felix Richter (Stellv. Vorsitzender), Christian Thieße (Beisitzer), Merle Struckmann (Vorsitzende), Matthias Ganske (Beisitzer), Rebecca Hahn (Stellv. Vorsitzende), Felix Schormann (Beisitzer), Lennart Fleischauer (Beisitzer), Keno Höhne (Pressesprecher) und Henrik Schwarz (Beisitzer).

Die Mardorferin Merle Struckmann führt künftig die Junge Union Neustadt als Vorsitzende. Sie übernimmt das Amt von Felix Richter, der es fünf Jahre lang inne hatte. Neue stellvertretende Vorsitzende ist die 17-jährige Rebecca Hahn aus Hagen.

mehr
Neustadt
Ein großer Berg Bauschutt blockiert einen der Wege, die vom Holtkamp abzweigen.

Rund zwölf Kubikmeter Bauschutt - illegal abgekippt - liegen seit wenigen Tagen in der Gemarkung Mardorf, versperren einen Wirtschaftsweg. Die Polizei bittet um Mithilfe.

mehr
Neustadt
Mit dem Hissen der Stadtfahne am Erichsberg beginnt in Neustadts Kernstadt die große Zeit der Schützen.

Der Frühsommer ist die große Zeit der Schützenfeste, die Vorbereitungen darauf laufen in vielen Stadtteilen auf Hochtouren.

mehr
1 3 4 ... 23
doc6vdymtwr2ew1cdzjl1jd
Ministerin kommt zum Jubiläumsappell

Fotostrecke Neustadt: Ministerin kommt zum Jubiläumsappell