Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mariensee
Mariensee
Neustadt
Mecklenhorst ist bisher vor allem unter Schafhaltern bekannt: Körungen und Versteigerungen von Zuchtböcken locken regelmäßig Halter an.

Wenn alles klappt, ist das kleine Mecklenhorst in wenigen Jahren ein Schwerpunkt deutscher Nutztierforschung. Der Umzug weiter Teile des Friedrich-Loeffler-Instituts nimmt jetzt Fahrt auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Jochen Redmer im Gespräch mit Detlev Rogalla

Was wäre die Robby ohne klassische Handwerksbetriebe - sie sind seit Jahrzehnten dabei.

mehr
Mariensee

So lief die 32. Robby in Mariensee am Wochenende

mehr
Neustadt
Gästeführerin Ulrike Ostermann führt sprichwörtlich durch Neustadt.

Die Sau rauslassen? Die Klappe halten? Die Bedeutung von Redewendungen bestimmt einen Teil des neuen Programms der Neustädter Gästeführerinnen. Es heißt genau zuhören und hinschauen.

mehr
Neustadt
Michael Thürnau ist Stargast der Robby - auf Einladung von HAZ und NP

Michael Thürnau, Stargast der Robby am Wochenende, hat in Neustadt schon viel bewegt - mit "Bingo", seiner Umweltlotterie.

mehr
Neustadt
Werben für Musikalische Begegnungen: Werner Brauner von der Stiftung Lichter im Norden (von links), Superintendent Michael Hagen, Pastorin Christina Norzel-Weiß und Institutsleiter Professor Heiner Niemann mit dem frisch gedruckten Plakat.

Ganz im Zeichen musikalischer Begegnungen wird der Sonntag, 21. Mai, in Mariensee stehen. Musiker aus den neun Kirchengemeinden im Norden des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf gestalten gemeinsam ein Bühnenprogramm. Anlass ist das 500jährige Reformationsgedenken.

mehr
Neustadt
Eine neue Ausstellung im Kloster Mariensee zeigt unter anderem ein Gebetbuch der Äbtissin Odilie von Ahlden aus dem Jahr 1522.

Das Gebetbuch der Äbtissin Odilie von Ahlden ist fast 500 Jahre alt. Es gehört zu den wertvollsten Dokumenten des Klosters Mariensee. Ab Ostermontag, 17. April, wird die kostbare Handschrift der Öffentlichkeit in einer Ausstellung präsentiert.

mehr
Neustadt
Es gibt viele Möglichkeiten im Neustädter Land, das Osterfeuer zu genießen.

Im Neustädter Land gibt es auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl an Osterfeuern. Ein Überblick:

mehr
Neustadt
Parkplätze auf privatem (vorn) und öffentlichem Grund am Wallhof in der KeMornstadt. Wer keine vorhält, soll künftig mehr Ablöse zahlen.

In Neustadts Wohngebieten sollen die Straßen passierbar bleiben, nicht von parkenden Autos blockiert werden. Darauf zielt eine Satzungsänderung ab, die die Stadtverwaltung auf den Weg bringt: Die Ablöse für nicht gebaute Parkplätze auf dem eigenen Grundstück soll steigen.

mehr
Neustadt
Mitglieder der UWG Neustadt informieren sich im Schneerener Wasserwerk.x

Erneut ist die Qualität des Trinkwassers im Neustädter Land Diskussionsthema. Etliche Brunnen des Wasserverbands weisen relativ hohe Nitratwerte auf. Initiativen fordern nun, die Qualität zu verbessern. Verbandsgeschäftsführer Reinhard Niemeyer ruft zur Besonnenheit auf.

mehr
Neustadt
Zahlreiche Werkzeuge und Bauteile hat die Polizei sichergestellt, sie sucht nun nach Eigentümern. Alle Bilder sind unter www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/3600975 zu finden

Die Polizei Nienburg sucht nach den Eigentümern etlicher hochwertiger Werkzeuge und Bauteile, die sie in einem größeren Hehlerlager gefunden hat. Wahrscheinlich sind die Stücke im Jahr 2015 oder kurz davor gestohlen worden.

mehr
Neustadt
Fischadler auf einem Horst im Naturpark.

In einer Stellungnahme zum Naturpark-Plan nimmt Uwe Sternbeck die Idee einer Osterweiterung auf - und setzt sich andererseits für Wassersportler ein

mehr
1 3 4 ... 12
doc6uo3b1jkils3orhc3wm
Am Sonntag wird an der Mühle wieder gebacken

Fotostrecke Neustadt: Am Sonntag wird an der Mühle wieder gebacken