Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Metel
Metel
Neustadt
Brandschutzerziehung bei der Feuerwehr: Dank neuer Ausrüstung geht das jetzt noch besser.

In vielen Grundschulen stehen Brandschutz und Feuerwehr als festes Thema auf dem Lehrplan. Dank einer neuen, mobilen Informationseinrichtung können die Brandbekämpfer den Kindern nun noch anschaulicher machen, was zu tun ist, wenn es mal brennt.

mehr
Neustadt
Symbolbild

Erschreckende Bilanz: Schwere Sicherheitsmängel hat die Polizei erneut bei Lastwagenkontrollen auf der Bundesstraße 6 feststellen müssen. Zwei Drittel der 54 angehaltenen Gespanne wiesen schwerwiegende Mängel auf, heißt es im Bericht.

mehr
Neustadt
Neustadts neue Ehrenbrandmeister (von links): Lothar Budde aus Niedernstöcken, Manfred Knigge aus Hagen, Wolfgang Weihrauch aus Neustadt und Manfred Walter aus Laderholz.

Sie haben der Stadt große Dienste geleistet: Nun hat der Rat Lothar Budde, Manfred Knigge, Wolfgang Weihrauch und Manfred Walter zu Ehrenbrandmeistern ernannt. Jeder der Vier hat viele Jahre lang Im Ortskommando Verantwortung für seine Freiwillige Feuerwehr übernommen.

mehr
Neustadt
Der Teich ist ein Idyll; nicht alle Stellplätze für Camper sind allerdings bisher als solche ausgewiesen.c

Neue Pläne für den Tannenbruchsee in Metel sollen nach Meinung der Stadtverwaltung auch dazu genutzt werden, den Ist-Zustand nachträglich zu legalisieren.

mehr
Neustadt
Sie bilden den Vorstand der Meteler Schützen (von links): Martina Schulze, Bianka Nülle, Karl-Wilhelm Prack, Janin Henze-Wenzel, Harald Grebenstein, Vivian Keller, Torsten Nebel und Dirk Lindwedel.

Der alte Vorsitzende der Meteler Schützen ist auch der neue. Dirk Lindwedel ist in der Hauptversammlung im Amt bestätigt worden. Der Verein will in diesem Jahr die Einrichtung im Schützenhaus erneuern und weiter um Mitglieder werben.

mehr
Neustadt
Aufhebeln von Fendstern ist die häufigste Methode, mit der sich Einbrecher Zutritt verschaffen.

Das Ausmaß des Schadens, den Einbrecher in der Silvesternacht im Neustädter Land angerichtet haben, ist noch höher als zunächst angenommen: Inzwischen liegen der Polizei 16 Anzeigen vor, die Tatorte liegen zwischen Poggenhagen und Niedernstöcken.

mehr
Neustadt
In der Silvesternacht war die Neustädter Polizei im Dauereinsatz.

Knappes Personal und ein hohes Einsatzaufkommen haben die Polizei Neustadt in der Silvesternacht in echte Schwierigkeiten gebracht. Acht Einbrüche und eine hohe Zahl an Körperverletzungsdelikten hielten die Beamten so in Atem, dass Betroffene teils stundenlang auf einen Streifenwagen warten mussten.

mehr
Neustadt
Lars Scheckert, Mitarbeiter im Bürgermeisterbüro, zeigt die Mängelmelder-App.

Straßenlaterne kaputt? Schlagloch in der Straße? Illegaler Müllhaufen? Solche und weitere Mängel können Neustadts Bürger jetzt auf direktem Wege an die Stadtverwaltung melden - und sich über die Bearbeitung auf dem Laufenden halten. Möglich macht das der Mängelmelder auf der städtischen Homepage.

mehr
Neustadt
Die Stadt Neustadt plant, ein eigenes Gerät für Tempomessungen anzuschaffen - so oder ähnlich könnte es aussehen. (Symbolbild)

Mit geradezu irrwitzigem Tempo sind manche Autofahrer durch die Dörfer im Neustädter Land unterwegs. Die Stadtverwaltung plant nun, ein eigenes Radarmessgerät anzuschaffen, um besser gegen die Temposünder vorgehen zu können

mehr
Neustadt
Janin Henze-Wenzel freut sich über die netten Reaktionen, darunter viele E-Mails, die sie erreicht haben.

Janin Henze-Wenzel ist überwältigt: Nach einem Bericht über die Metelerin, die unentgeltlich Kleider für Frühchen und tot geborene Kinder näht, haben viele Neustädter Hilfe angeboten.

mehr
Neustadt

Wenn ein Kind viel zu früh geboren wird oder keine Chance zum Leben hat, gab es für die Eltern oft keine Zeit, sich darauf vorzubereiten. Dann fehlt häufig selbst die passende Kleidung, um die Kinder einzuhüllen. Janin Henze-Wenzel will solchen Eltern helfen.

mehr
Neustadt
Andrea Grams zeigt den Entwurf ihrer Kulturbroschüre.

Wo, bitte, geht's hier zur Kultur? In einer neuen Broschüre will Andrea Grams vom Kulturnetzwerk Neustadt Kurzporträts von Kreativen aus dem Neustädter Land vereinen.

mehr
1 3 4 5
doc6tswejzeipw1ygvy7uu
Innenstadt: Kunden wünschen sich mehr Leben

Fotostrecke Neustadt: Innenstadt: Kunden wünschen sich mehr Leben