Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Neustadt
Nachteil Helstorf? Die Ortschaft östlich der Leine befürchtet den Verlust des Schulstandortes. Vorteil Mandelsloh: Das
Einkaufszentrum Mandelsloher Markt an der Amedorfer Straße.

Von früherer Gemeinsamkeit sind Vertreter der Ortschaften Helstorf und Mandelsloh weit entfernt. Der Auslöser ist der Streit um den Grundschulstandort. Mandelsloh hat eine Grundschule, Helstorf beheimatet eine Außenstelle davon.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Otternhagen
Wird es bald keine Aufführungen in der Waldbühne mehr gegen?

Die Hoffnung stirbt zuletzt, und viel mehr als eine vage Hoffnung bleibt dem Verein Waldbühne nicht mehr: am Mittwoch, 19.30 Uhr, Gasthaus Perl, sind die Mitglieder aufgerufen, einen Vorstand zu wählen; Kandidaten gibt es aber offenbar nicht.

mehr
Neustadt
Am Standort des alten Hotels Zum Stern will die Firma Rahlfs bald ein Seniorenheim bauen lassen.

Das Seniorenheim an der Mecklenhorster Straße soll bald in Bau gehen. Was rund um das Kaufhaus Hibbe passiert, ist noch nicht geklärt. In beiden Projekten nimmt Bauunternehmer Dirk Wilhelm Rahlfs eine Schlüsselstellung ein.

mehr
Jäger finden Aprilscherz nicht witzig
Darüber lacht kein Jäger, der ernst genommen werden will: Eine „Einladung“ zur Jagd auf Wölfe und anderes Raubwild.

Ein Unbekannter hat in Neustadt Postkarten verschickt, auf denen er zur Wolfsjagd am 1. April einlädt. Die Jägerschaft kann über diese Art von Aprilscherz nicht lachen. Sie hat Anzeige erstattet - wegen des Aufrufs zu einer Straftat.

mehr
Suttorf/Oternhagen
Elvira Goldmann befestigt zusammen mit Bernd Aulitsky einen Krötenschutzzaun am landwirtschaftlichen Weg zwischen Otternhagen und Suttorf.

Ein Landwirtschaftsweg zwischen Suttorf und Otternhagen gehört zu den gefährlichsten Strecken für Wildtiere: Immer wieder rasen Autofahrer dort verbotenerweise durch, fahren Kröten oder gar Rehe tot. Naturschutzbund (Nabu) und Jagdpächter haben am Sonnabend dort gemeinsam einen Krötenzaun aufgestellt.

mehr
Suchaktion in Vesbeck
Julian von Werder (23) fand den orientierungslosen 91-Jährigen.

Glückliches Ende einer Suchaktion: Zahlreiche Rettungskräfte und Freiwillige haben am Freitag bis in die Nacht hinein einen vermissten Rentner in Neustadt-Vesbeck gesucht. Nach mehreren Stunden wurden sie fündig: Ein Student entdeckte den 91-Jährigen in einem abgelegen Waldstück.

mehr
Neustadt
Bekommt die Feuerwehr in Neustadt neue Fahrzeuge? Die Stadt will mit Investitionen zunächst aussetzen.

Die Stadtverwaltung will den Kauf mehrerer dringend benötigter Feuerwehrfahrzeuge auf unbestimmte Zeit vertagen. Betroffen sind die Ortsfeuerwehren Eilvese, Borstel, Nöpke, Dudensen und Hagen. Für Mittwoch ist ein Krisengipfel angesetzt.

mehr
Neustadt
Auch wenn er gefällt werden musste: Gisela Kirmizi tut es um den Baum am Leineufer Leid.

Eine Baumschutzsatzung für das gesamte Stadtgebiet - dieses Ansinnen ist bislang politisch nicht gut gelitten. Nachdem nun eine abgespeckte Fassung abgelehnt wurde, fordert der Naturschutzbund, die Verhandlungen wieder aufzunehmen.

mehr
Suttorf
„Wer machtso etwas?“: Neunmal stand das Gebäude im Vorjahr in Flammen.

Ein altes Wirtschaftsgebäude am Suttorfer Eschfeld hält einen unrühmlichen Rekord: Noch nie haben Brandstifter in Neustadt so oft versucht, ein Haus in Schutt und Asche zu legen. Was wird daraus?

mehr
Schneeren
Bei strahlendem Wetter hatte der Reit- und Fahrverein Schneeren am Sonntag zur traditionellen Herbstjagd geladen.

Der Reit- und Fahrverein Schneeren wird 90 Jahre alt, das Dorf selbst blickt auf eine 800-jährige Geschichte. Das wird gefeiert. Für das Jubiläumsjahr haben sich die Reiter jedenfalls sehr viel einfallen lassen. So sollen gleich zwei Turniere Pferdefreunde nach Schneeren locken.

mehr
Poggenhagen
Lange Wartezeiten an der Bahnschranke sind schon heute alltäglich. Bei einem Streckenausbau könnte sich das Problem verschärfen.

Ein möglicher Ausbau der Bahnstrecke zwischen Wunstorf und Nienburg trifft im Neustädter Land auf wenig Gegenliebe. Daher wundert es umso mehr, dass die Stadt bei einem jüngst gestarteten Beteiligungsprozess für mögliche Planungen nicht eingebunden ist.

mehr
Neustadt
Szenen aus dem Neustädter Land: Auf einem Stall des Forschungsinstituts hat sich ein Storchenpaar niedergelassen.

Vertraut man dem Instinkt der Tiere, dürfte der Winter zu Ende sein: Auf mindestens vier Nestern der Umgebung im Neustädter Land haben sich seit Wochenbeginn bereits Störche niedergelassen.

mehr
Neustadt: Große Stadt am Wasser

Am Wasser kommt in Neustadt kaum jemand vorbei. Leine und Steinhuder Meer bieten Freizeitwert und schöne Aussichten. Berühmt ist auch das Schloss Landestrost und das Kloster Mariensee. Kommen Sie mit auf einen Reise durch Neustadt!

Anzeige

Neustadt am Rübenberge