Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
17 Kunstschaffende zeigen vielfältige Werke

Neustadt 17 Kunstschaffende zeigen vielfältige Werke

Sie soll bunt und abwechslungsreich werden, die Ausstellung, die Mitglieder des Kulturnetzwerks derzeit zusammentragen. Eröffnet wird die Schau am Freitag, 29. April, in der Sparkassen-Filiale, Marktstraße 34.

Voriger Artikel
Pflanzenbörse beim Tauschring
Nächster Artikel
Frauenpower für Paschke

Peter Ballath zeigt ungewöhnliche Fotografien von Nadine Kirst.

Quelle: Kathrin Götze

Neustadt. Unter anderem Bürgermeister Uwe Sternbeck wird ab 17 Uhr einleitende Worte sprechen. Anschließend stellen die 17 Kunstschaffenden selbst ihre Ausstellungsstücke vor: Gemälde, Zeichnungen, Collagen, Fotografien.

Ihre Motive sind mal gegenständlich, mal abstrakt, mal fröhlich, mal melancholisch, farbenfroh oder schlicht schwarz-weiß. Sie folgen keinem Thema, und das mache die Ausstellung so spannend, sagt Initiator Peter Ballath.
Bereits zum zweiten Mal präsentiert sich das Kulturnetzwerk dort. „Wir zeigen damit einen Ausschnitt unseres Schaffens“, sagt Ballath.

Gleichzeitig solle die Ausstellung eine Einladung zur dritten KULtourREISE sein, die das Netzwerk für 2017 vorbereitet. Künstler und Kulturschaffende wollen dann an sechs Orten in Neustadt und den Ortsteilen Theater, Malerei, Bildhauerei, Musik, Lesungen und vieles mehr präsentieren.

Bis Freitag, 10. Juni ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Sparkasse zu sehen, montags und dienstags 9 bis 18 Uhr, mittwochs 9 bis 13 Uhr, donnerstags 9 bis 19.30 Uhr und freitags, 9 bis 16 Uhr. Sie endet am Freitag, 10. Juni. Der Eintritt ist frei.

Interessierte erreichen den Verein Kulturnetzwerk per E-Mail an info@kultourreise.de und per Telefon unter (0 50 32) 91 53 78. Mehr Informationen gibt es im Internet: kultur-netz-werk.de.

doc6pglog1nznr4o2kvdz6

Fotostrecke Neustadt: 17 Kunstschaffende zeigen vielfältige Werke

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt