Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Am Luther Damm macht die Pause richtig Laune

Poggenhagen Am Luther Damm macht die Pause richtig Laune

Anwohner, Dorfverschönener und Stadt haben dafür gesorgt, dass am Luther Damm bei Poggenhagen eine neue Picknick-Bank zum Verweilen einlädt.

Voriger Artikel
An der Unterführung wird nachgebessert
Nächster Artikel
Amtsgericht wegen Bombenalarm geräumt

An Luther Moor in Poggenhagen: Anlieger und Dorfverschönerer nehmen die neue Picknickbank erstmals in Besitz.

Quelle: Preugschat

Zwischen zwei Wolkenbrüchen haben Anlieger der Friedrich-Meyer-Straße und Mitglieder des Kultur- und Verschönerungsvereins Poggenhagen am Luther Damm eine neue Picknick-Bank in Besitz genommen. Das wetterfeste Möbel ersetzt eine in die Jahre gekommene, stark frequentierte Rastmöglichkeit.
Der Luther Damm ist beliebt bei Joggern, Wanderern und Radlern, die auf der „Moorroute“ oder dem neuen Regionsradweg „Von Moor zu Moor“ Richtung Steinhuder Meer unterwegs sind. Der Damm erinnert an das ehemals angrenzende Luther Moor, das über mehrere Jahrhunderte den Bauern aus dem Nachbardorf zum Torfstich diente. Dort führte bis 1982 auch die Torflorenbahn der Firma Dyckerhoff vorbei.
„Die behindertengerechte Bank mit großem Tisch ist uns von der Stadt Neustadt gestiftet worden", sagt Martin Langreder, Sprecher der Dorfverschönerer. Der Verein selbst sorgte mit Betonplatten für den festen Untergrund. Langreder bedankte sich nicht nur bei Iris Grau von der Bauverwaltung der Stadt die alles in die Wege geleitet hatte, sondern auch bei Helfern aus der Nachbarschaft und bei Spendern. Ein besonderes Lob erhielt Anrainer Andreas Prante. Der mäht schon seit Jahren die Grasfläche rund um die alte Bank, die direkt am noch jungen Moorhenniespfad liegt.

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt