Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ganz schön vielseitig, diese Reiter

Neustadt Ganz schön vielseitig, diese Reiter

Rodewalds vielseitige Reiter rüsten für ein großes Turnier am 6. und 7. August.

Voriger Artikel
Neustadt wächst im Nord-Westen
Nächster Artikel
Die Katze aus dem Baum zu holen kann teuer werden

Rodewalder Reiter rüsten für große Aufgaben

Quelle: Tanja Helms

Rodewald. Für das erste August-Wochenende laden Rodewalds Pferdefreunde sich eine Masse Freunde ein: Sonnabend und Sonntag, 6. und 7. August, ist Reitturnier in der Anlage des RFV (Reit- und Fahrverein) Am Krummende. Wer etwas auf sich hält, im Sattel, ist dabei – ob bei Spring- oder Dressurprüfungen. Das Turnier ist die vorletzte Etappe des Volksbank-Kreiscups, bei dem sportlich ambitionierte Reiter noch wichtige Punkte vor dem Finale zwei Wochen später in Nienburg sammeln können.
Beginn ist an beiden Tagen bereits um 7 Uhr. Bis zum Abend wird dann in Prüfungen bis zur Klasse L um Siege und Platzierungen geritten, so dass jeder Zuschauer auf seine Kosten kommen dürfte. Der Verein sorgt für diverse Leckereien und der Eintritt ist frei.
Der ein oder andere Reiter, der für das Turnier gemeldet hat, dürfte sich noch den letzten Schliff für den Parcours geholt haben – bei einem zweitägigen Springlehrgang unter Leitung des stellvertretenden Landestrainers Heinfried Simon. Im Vordergrund stand das Parcoursspringen. 22 Teilnehmer nahmen die Teilnehmer „nahmen viele neue Tipps mit nach Hause“, sagt RFV-Sprecherin Britta Dannenberg.

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smqf7mqbbd16liomer2
Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?

Fotostrecke Neustadt: Vorfreude pur - wo, wenn nicht in Himmelreich?