Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Berufsbildende Schulen eröffnen ein bundesweit einmaliges Innovationszentrum

Bildungsangebot Berufsbildende Schulen eröffnen ein bundesweit einmaliges Innovationszentrum

Das kann sich sehen lassen – und zwar bisher nur an der Bunsenstraße: Die Berufsbildenden Schulen (BBS) eröffnen in der nächsten Woche ein Innovations- und Zukunftszentrum, das Fachleute als einmalig im bundesdeutschen Bildungsangebot betrachten.

Voriger Artikel
Generationentreff Am Silbernkamp ist etabliert
Nächster Artikel
Schlechtes Gewissen treibt Autofahrerin in Bordenau an Unfallort zurück

Hightech im Klassenzimmer: Projektleiter Erik Moskwa (links) und BBS-Leiter Bernhard Marsch sitzen am Steuerpult des neuen Zentrums.

Quelle: Frank Oheim

Neustadt. Am Donnerstag wird offiziell der Startknopf gedrückt, Prominenz aus Politik, Handwerk und Industrie rückt dazu an. Dann setzt sich eine Fertigungsschiene in Betrieb, die beispielhaft aus einem Metallrohling eine Klebefilmabrissrolle erstellt – nichts für den Markt, sondern als Präzisionsteil angelegt.

Von der Entwicklung des Teils bis zu Verpackung und Lagerung des Produkts wird alles von Schülern in ihrer Berufsausbildung in Rechner und Steuerungseinheiten eingegeben. Roboter, Fräs- und Drehmaschinen müssen programmiert, Arbeitsschritte aufeinander abgestimmt werden.

Die Anlage ist das Herzstück des neuen Zukunftszentrums der BBS. Vor rund zwei Jahren hat die Schule den Auftrag der Region Hannover erhalten, sich in der Ausbildung technischer Berufe weiter zu spezialisieren. Rund 1,07 Millionen Euro wurden investiert.

Untergebracht ist das Zentrum in Räumen, die bis zur Umstrukturierung der beruflichen Bildung in der Region für die Ausbildung von Kraftfahrzeugsmechanikern verwandt wurden. Dieser Berufszweig wie manch andere handwerkliche Berufe werden in Neustadt nicht mehr unterrichtet.

Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wbppzku6qwin0e8dow
Der Park, er bebt, im Festival der Sinne

Fotostrecke Neustadt: Der Park, er bebt, im Festival der Sinne