Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Größte Baustelle öffnet sich für Publikum

Neustadt Größte Baustelle öffnet sich für Publikum

Region, Stadt und die beteiligten Unternehmen laden am Donnerstagabend zur Besichtigungstour auf Neustadts größter Baustelle ein - den Zentralen Omnibus-Bahnhof. Dann darf jedermann das Großprojekt genau unter die Lupe nehmen. Eine Anmeldung für die Besichtigung ist nicht nötig.

Voriger Artikel
Der Park am Gutshof soll beben
Nächster Artikel
Haasenhof bittet zum kulturellen Picknick

Stepan Babic (von links), Stanev Rosen und der selbstständige Vermesser Daniel Pascual prüfen unter der neuen ZOB-Dachkonstruktion den Bauplan.

Quelle: Benjamin Gleue

Neustadt. Seit Monaten buddeln und hämmern Bauarbeiter am Zentralen Omnibus-Bahnhof, am Bahnhofsvorplatz und an der Rampe zu den Gleisen. Doch was wird dort genau gemacht und wie geht es voran?

Diese Frage wollen Donnerstagabend Vertreter von Region, Stadt und der beteiligten Unternehmen beantworten - sie laden zur Besichtigungstour auf Neustadts größte Baustelle ein. Dann darf jedermann das Großprojekt genau unter die Lupe nehmen, Erinnerungsfotos knipsen und sich von Planern und Architekten den Fortschritt der Bauarbeiten erklären lassen. Eine Anmeldung für die Besichtigung ist nicht nötig.

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt