Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Bussarde fühlen sich auf Friedhof wohl

Neustadt Bussarde fühlen sich auf Friedhof wohl

Keine Sorge - die beißen nicht, zumindest keine Friedhofsbesucher. Zwei junge Bussarde halten sich zur Zeit fast ausschließlich auf dem Empeder Friedhof auf. 

Voriger Artikel
Christina Schlicker in Doppelfunktion
Nächster Artikel
Im fliegenden Wechsel am Wurzenrainer

Die jungen Bussarde

Quelle: Carola Faber

Empede. "Es kann sein, dass sie zu früh aus dem Nest gefallen sind, jedenfalls sind sie noch nicht richtig flugfähig", sagt die promovierte Biologin Gudrun Behrmann aus Empede. 

Sei einiger Zeit sitzen sie die beiden Greifvögel immer wieder Statuen gleich auf den Grabsteinen oder auf dem Rasen vom Friedhof, drehen kleine Runden und landen in den alten Bäumen auf dem Friedhof, während die Elterntiere hoch oben in der Luft kreisen. Das führt, so heißt es, bisweilen zu Überraschungen. Manch Friedhofsbesucher bemerke erst im letzten Augenblick, dass die mächtigen Tieren, die da still auf den Grabsteinen verweilen, echt sind.

doc6vu8semof6c11l8tto9k

Fotostrecke Neustadt: Dauergäste auf dem Friedhof

Zur Bildergalerie

Von Carola Faber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vva9wvimfc1a7ldlof6
Was heißt es, dass du gar nicht schreibst?

Fotostrecke Neustadt: Was heißt es, dass du gar nicht schreibst?