Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Container mit Böller in Brand gesteckt

Neustadt Container mit Böller in Brand gesteckt

Einmal mehr musste die Feuerwehr in Neustadt am Freitagabend zu einem Containerbrand ausrücken. Diesmal waren es wohl Jugendliche, die einen Böller in den Container an der Kornstraße warfen.

Voriger Artikel
Bürgermeisters Heimspiel
Nächster Artikel
Neues Rathaus? Jetzt gilt’s

Die Feuerwehr der Kernstadt musste am Freitagabend einen Container an der Kornstraße löschen.

Quelle: Thomas Lunitz

Neustadt. Containerbrand an der der Kornstraße: Soweit, so leider fast alltäglich für Neustadts Feuerwehr. Seit Mitte September hat vermutlich ein und derselbe Unbekannte immer wieder in der Kernstadt gezündelt, vornehmlich in Straßen westlich der Bahn. Freitagabend sah die Geschichte etwas anders aus. Rauch quoll aus einem Wertstoffcontainer an der Kornstraße, die Feuerwehr hatte kein Problem zu löschen. Ursache war zwar Brandstiftung, wohl aber eher der leichtsinnigen Art. Vermutlich haben Jugendliche einen Böller in den in den Sammelbehälter geworfen.

Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin