Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Das Nordufer wird zur Partymeile

Mardorf Das Nordufer wird zur Partymeile

Viel los am Nordufer: Für Sonnabend, 18. Juli, laden Mardorf und die Steinhuder Meer Tourismus GmbH zum Uferfest ein. Zwischen Seehotel und Fischerstübchen haben Touristiker und Gastwirte jede Menge Unterhaltung für die Besucher geplant.

Voriger Artikel
Historischer Turm erhält ein Stahldach
Nächster Artikel
Ufersause am Steinhuder Meer auf dem Prüfstand

Die Trommler von Samba Beija Flor liefern auch dieses Jahr wieder die musikalische Kulisse für ein fröhliches Uferfest.

Quelle: Patricia Chadde (Archiv)

Neustadt. Bereits ab 11 Uhr können kleine und große Entdecker die Forschermeile an der Jugendherberge Mardorf erobern. Die Herberge feiert 20 Jahre Umweltbildung. Tierisch geht es dort etwa bei der Ameisenwarte, dem Schmetterlingsmuseum zu. Auch der Dino Park Münchehagen und der benachbarte Sea Tree Klettergarten sind mit Sonderaktionen dabei. Für leckeren Kuchen sorgt die Bäckerei Lohrer.

Auf der Volkswagen Seebühne geht es ab 15 Uhr rund: Die Stadt holt anlässlich des Jubiläums die NDR 1 Disco ans Ufer. Von 15 bis 22 Uhr wird Moderator Andreas Kuhnt zusammen mit einem Diskjockey das Nordufer rocken.

Ganz im Westen des Uferwegs wartet der Mardorfer Familien-Cup auf abenteuerlustige Gruppen, die an Land und an Wasser Aufgaben lösen, bevor am Abend um 18 Uhr die Siegerfamilien auf der Terrasse des Seehotels mit Preisen belohnt werden.

Weiter im Osten schließt sich eine bunte Meile an: selbst gefertigte Holzfiguren, Schmuckstücke und Textilien werden dort verkauft. Der Naturpark bietet kreative Aktionen für Kinder an, und der ADFC ist mit Informationen vor Ort. Auch Segways dürfen auf einem Parcours ausprobiert werden.

Rhythmics rocken die Seebühne

Nach dem ersten erfolgreichen Wochenende der Volkswagen Seebühne am Nordufer (beim Fischerstübchen, Lüttjen Mardorf) geht es dort bereits am Sonnabend, 11. Juli, weiter. Um 19 Uhr legt die Showband Rhythmics mit ihrem Programm los. Der Eintritt ist frei. Rhythmics sind eine bekannte Partyband aus dem Harzer Raum. Sie spielen authentisch, äußerst dicht am Original und mit brillantem Live-Klang. Ihre Musik geht von Top 40 über Oldies, Country bis zu Rock-Klassikern. Alles sei zum Tanzen, Mitsingen und vor allem zum Abfeiern bestens geeignet, versprechen die Veranstalter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt