Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Graue Eminenz - nicht nur der Haare wegen

Neustadt Graue Eminenz - nicht nur der Haare wegen

Eugen Sühlo, über Jahrzehnte vielseitig in Neustadt aktiv, ist 90 Jahre alt.

Eugen Sühlo

Quelle: von Werder

Neustadt. Er war Ratsherr, Ortsbürgermeister, Landesmeister im 100-Meter-Sprint, Außenstürmer bei Fortuna Hannover, TSV-Vorsitzender, Mitbegründer des Kunstvereins Neustadt – die Reihe ließe sich fortsetzen. Er ist mit heutigem Tage 90 Jahre alt und geistig wie körperlich in einem für dieses Alter Top-Zustand. Ein Beleg dafür: Eugen Sühlo, über Jahrzehnte einer der bedeutendsten Architekten der Stadt, bereitet sich auf sein nächstes Jahres-Sportabzeichen vor – im Januar geht es los; es wäre sein (rekordverdächtiges) 60.!

Sühlo hat rund 1200 Sitzungen als Politiker (CDU) auf dem Buckel, hat Hunderte von Zeitungsberichten gesammelt, in denen Teile seines Tuns Erwähnung finden. Er galt Parteifreunden als der „Grüne“ in der CDU, als steter Querdenker. Und wenn Sühlo heute in seinem Zeitungsordner blättert, findet er mit sicherer Hand Artikel und Themen, die ihn besonders beschäftigten, wie „Neue Straßennamen nach Verfolgten der Nazis benennen“. Das war sein Vorschlag. Sein Aushängeschild ist die Wallstraße, wo die meisten der neuen Gebäude Arbeiten Sühlos sind, was sich im Jahre 2004 in der Überschrift „Seit 20 Jahren: ein völlig neues Wallgefühl“ niederschlug. Sein größter Erfolg? Er habe „Häuser gebaut, die Anerkennung gefunden haben“.

Und dann zaubert Sühlo – graue Eminenz mit ebensolcher Haarpracht – aus seinen Erinnerungen elf Schreibmaschinenseiten hervor, 1994 verfasst. Es ist seine Laudatio auf den scheidenden Stadtdirektor Felix Rohde. Sühlo lobt darin dessen Leistungen in der Stadtentwicklung als „Nachdenken, Planen und Vollziehen in beinahe unvorstellbarem Ausmaß“. Kräftig Tadel gab es auch – an der Leine-Zeitung, die Rohdes Werk nicht genügend gewürdigt habe. Wie auch immer, das soll uns bei Ihnen nicht passieren, lieber Herr Sühlo: Alles Gute Ihnen – auf noch möglichst viele Sportabzeichen!

Von Dirk von Werder

doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt