Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schneider neuer Chef an der Auter

Neustadt Schneider neuer Chef an der Auter

Wilfried Schneider (CDU löst Andreas Schaumann (SPD) als Ortsbürgermeister in Otternhagen und seinen Dörfern ab.

Voriger Artikel
Ausgerutscht: Lastwagen landet im Graben
Nächster Artikel
Am Straßenlicht lässt es sich sparen

Wechsel: Andreas Schaumann (SPD, von links) ist nicht mehr Ortsbürgermeister in Otternhagen. Wilfried Schneider (CDU) hat übernommen, Uwe Münkel (UWG) ist Stellvertreter

Quelle: Faber

Otternhagen. Das zeugt von Interesse: fast 40 Besucher der konstituierenden Sitzung des Ortsrates erlebten den Wechsel im Amt, erlebten, wie Wilfried Schneider Mittwochabend in geheimer Wahl mit  6 zu 4 Stimmen zum neuen Ortsbürgermeiser der Dörfer an der Auter gewählt wurde.Nebe Otternhagen gehören Scharrel, Metel, Averhoy und Basse zur Ortschaft.

"Ich freue mich über das Ergebnis, weiß aber natürlich dass das Amt mit viel Arbeit verbunden ist. Ich danke meinem Vorgänger für die vergangenen fünf Jahre", sagte Schneider, pensionierter Postbeamter in Richtung Schaumanns, der im Vorfeld keinen Zweifel daran gelassen hatte, gerne im Amt zu bleiben. Allerdings hatte die CDU eine Mehrheit gegen den Vertreter der SPD organisiert. Die hielt auch bei der Wahl des Stellvertreters: Uwe Münkel (UWG) übernimmt den Posten, wurde ebenfalls mit sechs Stimmen gewählt. 

Dem Ortsrat gehören jeweils vier Vertreter der SPD (Felix Meyer, Andreas Schaumann, Gustav Adolf Duensing, Tanja Weber) und der CDU (Dietrich Rust, Julia Dörrie, Wilfried Schneider, Friedhelm Homann) an, sowie für die UWG Uwe Münkel, für die FDP Stefan Birkner und für die Grünen Jürgen Gerisch.  Fraktionssprecher sind Felix Meyer (SPD) und Julia Dörrie (CDU). 

doc6se0ba494ewnmi8uov5

Fotostrecke Neustadt: Schneider neuer Chef an der Auter

Zur Bildergalerie

Von Carola Faber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände