Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neustart unter dem Regenbogen

Neustadt Neustart unter dem Regenbogen

Neue Möbel, neue Farben und auch teils neues Personal: Die Kindertagesstätte Regenbogen Esperke startet durch.

Voriger Artikel
Hagener feiern ihre neue Mitte
Nächster Artikel
Hier programmieren Lehrer Apps für Schüler

Leni, Svea, Nick, Nico, Jonte, Liam und Michel freuen sich auf das Fest.x

Quelle: Katja Voigt

Esperke. Kein Regenbogen ohne Regen – und ohne Sonne. Beides haben sie erlebt, in der Kindertagesstätte Regenbogen Esperke. Nach mehrfachem Mitarbeiterwechsel stehen die Zeichen jetzt erfolgreich auf Neuanfang. Und der wird mit einem Kindergartenfest am Sonnabend, 10. September, von 15 bis 18 Uhr gebührend gefeiert. Es gibt neben einem vielfach bewährten leckeren Torten- und Waffelbuffet Spiele und Aktivitäten für Kinder und Eltern. Bei einer Versteigerung soll noch Geld für die Neugestaltung des Außengeländes gesammelt werden. Ziel ist es, den Kindern aus Esperke und den Nachbardörfern l mehr Raum zum Klettern, Fahren und Toben anzubieten.

21 Kinder ab 1,5 Jahren sind in der Kita, die mit vielen neuen Ideen durchstarten möchte. Leiterin Jasmin Schepelmann sagt: „Kinder brauchen einfach ihre täglich gleichbleibenden Rituale sowie Ordnung und Struktur, an denen sie Halt und Orientierung finden.“
Jetzt geht der Blick nach vorn. Das kann man dem Team, den Kindern und dem Kindergarten selbst jetzt anmerken. Neue Möbel, ein neuer Farbanstrich und auch ein ordentliches Ausmisten lässt alles im neuen Glanz erstrahlen und unterstreicht das neue Konzept, dass Schepelmann mit ihrem Team ausgearbeitet hat. Die Kinder haben eine neue Wochen- und Tagesstruktur, in der sie wachsen, lernen und spielen können. An einem Tag dürfen sie das Lieblingsspielzeug von zuhause mitbringen, am Bewegungstag geht’s mit Rucksack und Outdoor-Ausrüstung rein in den naheliegenden Wald oder mit Laufrad und Roller werden spielerisch die Verkehrsregeln geübt. Am Freitag gibt es immer gemeinsames Frühstück, bei dem so mancher doch mal vom giftgrünen Gurkenkrokodil oder „Armen Ritter“ gekostet hat.

Von Katja Voigt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Neustadt

Die Bürger in Neustadt haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rlpkge8u84ik6fl7dw
Profis zeigen dem Nachwuchs die Feuerwache

Fotostrecke Neustadt: Profis zeigen dem Nachwuchs die Feuerwache