Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Eine Schulküche verwöhnt ihre Nutzer

Neustadt Eine Schulküche verwöhnt ihre Nutzer

Fast alle Speisen kommen frisch auf den Mensatisch: Die Küche der KGS heimst immer wieder Lob ein - auch gestern von der Verbraucherzentrale Niedersachsen.

Voriger Artikel
Die Moore erkunden bei Moor-Erlebnistagen
Nächster Artikel
Bockwindmühle zeigt sich am Sonntag im Gerüst

Das schmeckt: KGS-Schulleiter Tobias Hunfeld, Kathrin Bratschke von der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der ehemalige Schulleiter Herwig Dowerk.x

Quelle: Thomas Lunitz

Neustadt. Das Mensa-Essen an Neustadts Gesamtschule gilt als Vorzeigeobjekt. Koch Daniel Giese setzt darin die erolgreiche Arbeit seines Vorgängers Rainer Dudenbostel fort. "Wir legen Wert auf frische Zubereitung und darauf, dass die Essensgäste immer eine Auswahl haben", sagt Giese.

Gestern hatte er 65 Gäste zusätzlich: Die Verbraucherzentrale Niedersachsen hatte zu einem Fachforum "Schule auf EssKursion" eingeladen. Fachleute rund um das Thema gesunde und wirtschaftliche Küche waren vor Ort, diskutierten über Speisenangebote, Qualitäten und auch die Atmosphäre in der Mensa. Diese soll eine möglichst "lärmfreie Zone" sein; das Mittagessen im angenehmen Umfeld, so Schulleiter Tobias Hunfeld gehöre zum pädagogischen Konzept der KGS. Überzeugt war jedenfalls Kathrin Bratschke, Koordinatorin bei der Verbraucherzentrale: Sie lobte die "tolle Entwicklung der Mensa, hin zum kulturellen Mittelpunkt der Schule".

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt