Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Trio setzt Musik und Text ins Zwiegespräch

Unser Veranstaltungstipp Trio setzt Musik und Text ins Zwiegespräch

Verzapft, vergeigt und rausposaunt: So wirbt die Gruppe Die fabelhafte 3 für ihr außergewöhnliches Zusammenspiel. Bettina Bremer, Anti von Klewitz und Sander Hoving lassen Musik und Text ein Zwiegespräch führen. Dem lauschen kann, wer am Sonntag, 15. Oktober, der Einladung in die Kapelle in Metel folgt.

Voriger Artikel
Neue Tempo-30-Zone in Eilvese
Nächster Artikel
Zu wenig Kandidaten: Jugendratswahl abgesagt

Eigenwillig, liebenswert: Die Gruppe Die fabelhafte 3 gibt in der Kapelle in Metel ein Konzert.

Quelle: privat

Metel. Dort trifft deutscher Wortwitz auf die Melancholie ungarischer Musik. Gedichtete Geschichten über komische und bisweilen bittere Wahrheiten des Daseins bringt die Neustädterin Bettina Bremer zu Gehör. Dazu gesellt sich die eigentümlich wehmütige und dennoch trotzige Kraft osteuropäischer Lieder, gesungen und gespielt von Anti von Klewitz (Bass, Geige, Gesang) und Sander Hoving (Geige und Bratsche). Ab und an taucht ein Swing-Standard auf, eine bekannte Musical-Melodie, ein Fetzen Jazz. Wer im Publikum mag, darf sich einbringen. So gleicht kein Konzert des Trios dem anderen.Der Eintritt zur Lesung mit Konzert in der Kapelle in Metel, Kapellenstraße, ist frei, um Spenden wird gebeten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin