Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Familienprojekte suchen Ehrenamtliche

Neustadt Familienprojekte suchen Ehrenamtliche

Bei einer Aktion zugunsten der familienunterstützenden Projekte des Kirchenkreises haben ehrenamtliche Helfer Geld für Spielgeräte gesammelt. Der Kirchenkreis ist immer noch auf der Suche nach weiteren Helfern.

Voriger Artikel
Vor 100 Jahren endete die Kriegsbegeisterung
Nächster Artikel
Liebfrauen-Kindergarten ehrt Leiterin

Britta Schulze und Petra Hantke verkaufen Kuchen zugunsten der Familienunterstützenden Projekte im Kirchenkreis.

Quelle: Susanne Doepke

Neustadt. Die familienunterstützenden Projekte des Kirchenkreises suchen weitere ehrenamtliche Helfer. Dazu zählen neben „Wellcome“ und „Familien stärken“, die Eltern unter die Arme greifen, verschiedene Eltern-Kind-Gruppen und das Café Vielfalt, bei dem immer montags von 15 bis 16.30 Uhr Begegnungen zwischen Neustädter- und Flüchtlingsfamilen möglich sind.
„Wir suchen Leute, die uns ihre Zeit schenken“, sagt Janet Breier, die die Projekte koordiniert. Neben Zeitspenden sind aber auch finanzielle Zuwendungen jederzeit erwünscht, sagt Breier, denn die Unternehmungen sind zum Teil Spenden finanziert. Breier und ihre Mitstreiter lassen sich darum immer wieder Aktionen einfallen, mit denen sie Geld sammeln. Ein Beispiel: Am Ostersonnabend haben die Ehrenamtlichen im DM-Markt von Unterstützern gebackene Kuchen und Torten gegen eine Spende abgegeben. Es kamen 228 Euro zusammen, die der Markt noch die Gesamtsumme von 400 Euro aufstockte. Davon sollen Spielgeräte für den Garten am Haus der Kirche gekauft werden, den sämtliche Gruppen der Familienunterstützenden Projekte nutzen können.
Wer mitmachen möchte meldet sich unter Telefon (0 50 32) 9 66 99 58 bei Breier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Susanne Döpke

doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände