Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Dorf will mit Souvenirs zur schwarzen Null

Büren Dorf will mit Souvenirs zur schwarzen Null

Die Jubiläumsfeier in Büren im September war ein voller Erfolg, findet Ortsbürgermeister Hartmut Evers. Der Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft sei durch das Jubiläum gestärkt worden.

Voriger Artikel
Beim Männer-Frühschoppen ist Harmonie Trumpf
Nächster Artikel
Krankenhaus Neustadt sucht neue Wege

Die Helfer betrachten Bilder vom Jubiläumsfest.

Quelle: privat

Neustadt. Der Bürgermeister lobte das Engagement der Einwohner: Von fast 250 Dorfbewohnern haben 144 mitgeholfen. „Das waren praktisch alle, die laufen können“, sagt Wolf Stannat vom Festkomitee mit einem Lächeln.

Stannat hat auch den Überblick über die Finanzen, er spricht von einer „roten Null“ als wirtschaftlichem Ergebnis der großen Sause. Die Bürener haben das Fest mithilfe eines Vorschusses der Dorfbewohner finanziert. Insgesamt sammelte das Festkomitee vorab ungefähr 20 000 Euro ein.

„Rote Null“ heißt es, weil ein kleiner Teil der Ausgaben noch nicht gedeckt ist. Der bisherige Verkauf der gedruckten Dorfchroniken und Tassen mit Ortswappen hat noch nicht den erhofften Gewinn eingebracht. Etwa 80 Tassen und zahlreiche Chroniken stehen noch zum Kauf zur Verfügung. Das Festkomitee hofft, mit den Souvenirs zumindest zur „schwarzen Null“ zu kommen.

Zum Dank für den großen Einsatz beim Jubiläumsfest lud das Komitee am Wochenende zu einer Helfer-Party ein - da durften die fleißigen Bürener, die beim Jubiläum alle Hände voll zu tun hatten, nun auch selbst feiern. Eine schöne Gelegenheit, den Jubiläumstag Revue passieren zu lassen.

Von Flora Dickert und Malin Meyer

Dorfchroniken und Tassen sind bei Almut Depping, Bürener Straße 11 erhältlich. Eine Chronik kostet 15 Euro, die Tasse 5 Euro. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (0 50 72) 14 19.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände