Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Ehepaar Bühler feiert Diamantenhochzeit

Neustadt Ehepaar Bühler feiert Diamantenhochzeit

60 Jahre sind Inge und Edfried Bühler schon verheiratet, am Montag feiern sie ihre diamantene Hochzeit. Ihre bisherigen Erinnerungen haben die beiden in einem 170 Seiten umfassenden Buch festgehalten.

Voriger Artikel
Umfrage zum Rathaus ist gestartet
Nächster Artikel
Wie böse war der böse Wolf?

60 Jahre liegen zwischen diesen Bildern: Inge und Edfried Bühler am Tag ihrer Hochzeit am 17. Februar 1956 (oben) und unmittelbar vor ihrem Ehejubiläum in Neustadt.
von Werder

Quelle: von werder

Neustadt. Langweilig ist anders - das merkt rasch, wer mit dem Ehepaar Bühler spricht. Inge und Edfried sind seit 50 Jahren Neustädter und - was wichtiger erscheint - ab Montag sind sie 60 Jahre verheiratet.

Beide sind knapp über 80 Jahre alt, beide sind rüstig und nicht auf den Mund gefallen. Sind sie 1956 in Hohenheim in ihre erste gemeinsame Wohnung gezogen oder doch erst 1957 in Freiburg? Lebensdaten im Rückblick werden schon mal „ausdiskutiert“. Doch im Grunde sind sie ein harmonisches Paar - denn spätestens nach einem Blick in die fast 170 Seiten umfassenden „Lebenserinnerungen“ sind sie sich wieder einig.

In diesem Buch haben sie entsprechend viel festgehalten: Wie sie sich trafen, der Abiturient aus Baden, der Bauer werden wollte, und die Bauerstochter aus dem Celleschen. Das Leben mit den drei Kindern, den acht Enkeln und später den drei Urenkeln. Und natürlich die Zeit im Beruf.

Wer in Neustadts Landen mit Landwirtschaft zu tun hat, kennt Bühlers gut: Edfried Bühler hat Hunderte durch die Ausbildung und den Beruf begleitet: als Berufsschullehrer und als Betriebsberater. Bauer ist er allerdings nicht geworden - „da fand sich nicht so recht was“. Für viele Jungen und Mädchen vom Hof dürfte das nicht so schlecht gewesen sein. Betriebswirtschaftlich habe er „wohl doch manchem geholfen“, sagt er. Ein Satz, der nicht ausdiskutiert werden muss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt