Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Einbrecher sind am Wochenende aktiv

Neustadt Einbrecher sind am Wochenende aktiv

Hochsaison für Einbrecher: Vom Wochenende meldet die Polizei wieder eine Reihe versuchter und vollendeter Taten aus Neustadt, Mardorf und Mariensee.

Voriger Artikel
Filmclub wagt den Rücksturz zum Rübenberg
Nächster Artikel
Kühlschrank brennt im Keller

Ein Fenster aufzubrechen, ist eine Sache von Sekunden und die häufigste Einbruchmethode. Die Polizei rät, Haus und Hof besser abzusichern.

Quelle: Symbolbild

Neustadt. Beim Versuch blieb es an einem Haus an der Mardorfer Straße Zum Kreuzholz. Dort haben unbekannte Täter zwischen Freitagnachmittag und Sonnabend mit Werkzeugen an einem Fenster herumgefuhrwerkt, es aber nicht aufbekommen. Ebenfalls erfolglos blieb ein Einbruchsversuch an der Daimlerstraße in der Kernstadt, zwischen sponnabendnachmittag und Sonntagmittag. Dort hielt eine Kellertür den Wekzeugen stand.

Beute machten Unbekannte allerdings am Amalie-Dietrich-Weg, im Nordwesten der Kernstadt. Sie hebelten am Sonnabendnachmittag zwischen 15 Und 19 Uhr ein Fenster auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen Schmuck und Geld. Auch am Sonntag gab es noch einen Vorfall, und zwar in Mariensee. Hinter den Gärten: Zwischen 17.20 und 20.05 Uhr hebelten unbekannte Täter das Küchenfenster eines Reihenendhauses auf, durchsuchten das Haus, nahmen Schmuck und Silbergeschirr mit.

Zwei Autos wurden überdies am Freitag und Sonnabend auf dem Mardorfer Parkplatz am Holunderweg aufgebrochen. In beiden Fällen wurde eine Scheibe eingeschlagen und eine handtasche mit Inhalt gestohlen.

Wer Hinweise zu einer der genannten Taten geben kann, wird gebeten, sich im Neustädter Kommissariat zu melden, Telefon (05032) 9559-115.

Wie man sich gegen Einbrüche schützen kann, zeigen Fachleute der Polizei am Freitag, 18. November, 9 bis 12 Uhr, auf dem Wochenmarkt in der Kernstadt mit einem Infostand zum Thema.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt