Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Weihnachtsfeier für Hasso und Freunde

Neustadt/Bordenau Eine Weihnachtsfeier für Hasso und Freunde

So ein Hund ist ja schließlich auch nur ein Mensch, oder? Jedenfalls sollen Bello, Susi, Hasso und Co. auch die Weihnacht feiern - auf Einladung der Rettungshundestaffel der DLRG und gemeinsam mit Frauchen und/oder Herrchen.

Voriger Artikel
Gesang, passend zu besinnlichen Tagen
Nächster Artikel
VHS verteilt Programmheft jetzt in gezielten Ausgabestationen

Bellt der Weihnachtshund, ist das Herrchen gesund: Die DLRG bittet zu einer Feier für Vierbeiner.

Quelle: dlrg

Neustadt/Bordenau. Die Leiterin der munteren und lebensrettenden Truppe, Friederike Matthias, hat sich gemeinsam mit ihren Kollegen ein buntes Programm für eine „Hundeweihnachtsfeier“ einfallen lassen. Das ganze beginnt am Sonnabend, 19. Dezember, um 13 Uhr, an der Ricklingerstraße in Bordenau. Das Gelände ist ausgeschildert, was allerdings auch bei größtem Zutrauen zu den Künsten der Hunde eher als Info an die zweibeinigen Begleiter gedacht sein dürfte.

Das aktive Programm richtet sich dann überwiegend an Schäferhund, Dackel und andere weihnachtsbegeisterte Vierbeiner: es wird eine Hunde-Rallye mit tollen Preisen für die siegreichen Tiere. Als Startgebühr dafür ist eine Spende erbeten. Für Begleiter gibt es derweil heiße Getränke, es lockt „ein nettes Beisammensein unter Hundefreunden“, auch eine Tierfotografin und eine Hundephysiotherapeutin sind vor Ort und fotografieren, informieren und behandeln.

Der DLRG richtet die Einladung an alle Hundebesitzer, Hundefreunde und interessierte Besucher. Eine Verkleidung für die Vierbeiner mit Mütze und/oder Mantel ist nicht Voraussetzung für eine Teilnahme.

Von Dirk von Werder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände