Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ensembles stimmen auf die Adventszeit ein

Neustadt Ensembles stimmen auf die Adventszeit ein

Der Advent naht mit großen Schritten: Im Neustädter Land klingt es in Kürze vielfach weihnachtlich.

Voriger Artikel
Zwei Autos von einem Grundstück gestohlen
Nächster Artikel
Die Ratsmehrheit sucht das Gespräch

Die Schneider-Chöre treten zum Advent gerne gemeinsam auf - zum Beispiel in der Johanneskirche.

Quelle: privat

Neustädter Land. Ein Adventskonzert veranstaltet am Sonnabend, 26. November, um 18 Uhr der Männergesangverein Poggenhagen in der Bonifatius-Kirche des Dorfs. Der MGV und der Gastchor Kalinka aus Neustadt treten gemeinsam unter Leitung von Galina Schneider auf. Als Solisten wirken Lydia Stupak (Sopran) und Gerhard Domurath (Bariton) mit. Es werde bekannte Lieder vorgetragen, die in die Vorweihnachtszeit passen. Einige Lieder werden auch gemeinsam mit der Gemeinde angestimmt.

Zu einem adventlichen Gastauftritt reist der Eilveser Masithi-Chor in den Norden Neustadts: Am ersten Advent, 27. November, gibt er um 17 Uhr in der Gorgonius-Kirche in Niedernstöcken ein Konzert mit einem Programm aus weihnachtlichen Liedern und traditionellen Gospels. Unter Leiterin Christina Schlicker hat sich der Masithi-Chor ein umfangreiches Repertoire an  Gospels, und deutschen (Weihnachts-)Liedern erarbeitet.

Zwei Orchester der Musikschule Neustadt treten am Freitag, 2. Dezember, ab 19 Uhr in der Poggenhagener Bonifatius-Kirche auf: das Sinfonieorchester unter der Leitung von Karin Thunberg und das Jugendblasorchester mit seinem Leiter Keiji Takao. Am Ausgang wird um eine Spende für die Orchesterarbeit der Musikschule sowie für die Renovierung der Kirchenorgel gebeten.

Gleich drei Chöre unter Leitung von Galina Schneider treten am zweiten Adventssonntag, 4. Dezember, ab 17 Uhr in der Johanneskirche, Im Heidland, auf. Der Kalinka-Chor trägt russische und deutsche Adventsweisen vor. Neue und altbekannte Weihnachtslieder singen die Leine-Lerchen und der Männergesangverein Poggenhagen, auch die Besucher sind zum Mitsingen eingeladen.

Gleich zweimal lädt die Kirchengemeinde Helstorf-Abbensen zu adventlichen Nachmittagen ein: Am 2. Dezember ins Feuerwehrhaus Rodenbostel und am 9. Dezember ins Schützenhaus Vesbeck. An dem besinnlichen Nachmittag werden Adventslieder gesungen und Geschichten erzählt, Musik kommt vom Helstorfer Posaunenchor. Wer abgeholt werden möchte, möge sich im Pfarrbüro melden, Telefon (05072) 322.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, Spenden sind jeweils willkommen.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt