Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Taufen zwischen Sandburg und Surfertreff

Neustadt Taufen zwischen Sandburg und Surfertreff

Im Hintergrund flitzen Surfer über das Steinhuder Meer, ein Stück weiter macht eine Gruppe Yoga. Und die Neustädter Gemeinden der Region Mitte feiern den ersten Gemeinsam Taufgottesdienst am Mardorfer Badestrand. Die Eltern der sieben Täuflinge reizt nicht nur der ungewöhnliche Ort.

Voriger Artikel
Auch nach 803 Jahren ein Grund zur Freude
Nächster Artikel
Unkraut brennt, Hecke auch

Sommer, Sonne, Strand und sieben Täuflinge. Am Sonntag feierten die Neustädter Gemeinden der Region Mitte den ersten gemeinsamen Taufgottestdienst am Mardorfer Badestrand.

Quelle: Benjamin Behrens

Mardorf. "Mit soviel Zuspruch haben wir nicht gerechnet. Da kommen noch Bänke von der DLRG", sagt Pastor Christoph Bruns. Der Geistliche der Liebfrauen-Gemeinde und seine Kollegen der Gemeinden Bordenau, Johannes, Poggenhagen und Mardorf-Schneeren, begrüßten am Sonntag rund 120 Gottesdienstbesucher am Badestrand.

Auch Greta wird getauft. "Kirche ist gut und schön, aber so am Wasser ist was ganz Besonderes", sagt ihr Vater Dietrich  Redeker. Gretas Halbbruder Lennart Hescher ist auch ihr Pate. "Wenn jetzt ist, werd sich sagen, als Patenonkel hab ich auch ein Wörtchen mitzureden", sagt der 18-Jährige.

Daniela und Thorsten Orbach halten ihre acht Monate alter Tochter Nia im Arm, Pastor Bruns hat das Paar schon getraut und sollte auch die Taufe übernehmen. "Das ist einfach eine ursprüngliche Taufe, hier am Meer", sagt Thorsten Orbach.

doc6wbr2ukw43b1m86obdok

Fotostrecke Neustadt: Taufen zwischen Sandburg und Surfertreff

Zur Bildergalerie

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xlj4siy8rosrh3ni04
Und sie fahren schon wieder nach Berlin

Fotostrecke Neustadt: Und sie fahren schon wieder nach Berlin