Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Europas Neustädte gefragt wie nie

Neustadt Europas Neustädte gefragt wie nie

Was vom Jubiläum bleibt, ist eine Begeisterung für „Neustadt in Europa“. 28 Städte dieses Namens waren bei der Feier 800 Jahre Neustadt am Rübenberge dabei - und viele wollen jetzt andere Neustädte kennenlernen.

Voriger Artikel
Demenzkranke hoffen auf Zeit und Zuwendung
Nächster Artikel
Flüchtlinge als „neue Freunde“

Neustadt, du bist meine Stadt, wenn ich dich sehe, bin ich platt: Schüler der Stockhausenschule haben zum Jubiläum gedichtet. Der letzte Vers: Hier herrscht ein supertolles Klima, wir sagen: Neustadt ist echt prima.  

Quelle: privat

Neustadt. „Viele wollen Informationen“, sagt Stadtsprecher Uwe Kreuzer. Eine Info-Broschüre gibt es bei der Stadtverwaltung und auch bei der Leine-Zeitung Am Wallhof. In der Redaktion sammeln sich begeisterte Stellungnahmen von Neustädtern: „Selten habe ich unter den Rübenbergern solch Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt gespürt“, schreibt Susan Tiedt, „gerne hätte ich in Zukunft mehr von diesem Wir-Gefühl.“ Marlies und Dieter Jaehnke aus Basse freuen sich: „Als Neustadt-Botschafter und Teilnehmer an vielen Neustadt-Treffen ist für uns klar, dass unsere Stadt sich im Kreis der Ausrichter nicht verstecken muss.“

Und Christel Cordes schildert eine schöne Begebenheit: „Der Schatzmeister der Stadt Neustadt/Harz fragte mich, wo sich der Entenfang befindet. Sein Urgroßvater habe dort in einem Backsteinhaus als Rechtsanwalt gelebt.“

Auch am Sonnabend wurde das 800-jährige Jubiläum in Neustadt gefeiert.

Zur Bildergalerie

Neustadt feiert sein 800-jähriges Bestehen.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neustadt
Foto: Die Neustädter durchlebten eine Feier, wie sie Neustadt lange nicht wieder erleben wird.

Wer wollte da widersprechen (widersingen)? „Oh, wie ist das schön ...“ stimmte am Sonnabendnachmittag eine Truppe Neustädter von der Weinstraße an. Kollegen von der Donau ließen sich nicht lange bitten und sangen mit. Und trafen die Meinung wohl aller Gäste auf der Marktstraße.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6smo9uczgeq1d1lgberr
Landesverteidigung steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Neustadt: Landesverteidigung steht im Mittelpunkt