Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Experte gibt Tipps zu sicherem Wohnen

Neustadt Experte gibt Tipps zu sicherem Wohnen

Selbstständig den Alltag zu Hause meistern – für Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen ist das oft oft eine große Herausforderung. Unterstützung bietet die Wohnberatung der Region Hannover.

Voriger Artikel
Briefwähler-Zahl steigt erneut an
Nächster Artikel
Hoffnung für die grünen Riesen?

Wohnberater Theo Piltz

Quelle: privat

Neustadt. Wohnberater Theo Piltz informiert Senioren über souveränes Wohnen zu Hause und gibt Tipps zur Planung von eventuellen Umbaumaßnahmen. In Neustadt hat er wieder Sprechstunde am Mittwoch, 27. September, 14.30 Uhr bis 16 Uhr, in der Begegnungsstätte Silbernkamp, Albert-Schweitzer-Straße 6. Grundrisse, Fotos oder Skizzen können zum Gespräch mitgebracht werden.

Die Wohnberatung richtet sich an ältere und beeinträchtigte Menschen sowie an pflegende Angehörige. Neben Informationen über beispielsweise barrierefreies Bauen, Bad- und Treppenlifte oder Sicherheitseinrichtungen gibt der Berater auch Hinweise, wie die Maßnahmen finanziert werden können. Das Angebot ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von Carla Boettcher und Malte Siebert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xdcnwbzmu84sjdxnt9
Praktisch: Schüler tischen selber auf

Fotostrecke Neustadt: Praktisch: Schüler tischen selber auf