Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Boule boomt jetzt auch beim FC Mecklenhorst

Neustadt Boule boomt jetzt auch beim FC Mecklenhorst

Beim Boule ein ruhige Kugel schieben? "Mitnichten", betont Peter Warnecke. Der 60-Jährige ist passionierter und ambitionierter Pétanque-Spieler. Jetzt hat er beim FC Mecklenhorst eine Boule-Sparte gegründet, sucht Mitspieler und hat ehrgeizige Ziele.

Voriger Artikel
Spenden fallen auf fruchtbaren Boden
Nächster Artikel
Alleinerziehende sind zu Treffen eingeladen

Peter Warnecke (hinten) wirft die Boule-Kugel, Hartmut Krautstrunk (rechts) prüft das Ergebnis.

Quelle: Benjamin Gleue

Mecklenhorst. "Boule wird oft als Seniorensport verspottet. Das ist es aber ganz und gar nicht, wir sind keine Schönwetter-Spieler", sagt Warnecke. Der Bordenauer ist ein Kenner der Szene und seit gut acht Jahren aktiver Spieler. Die schweren Kugeln ließ er unter anderem auch schon auf den Boule-Anlagen in seinem Heimatort, in Hagen, Frielingen oder Poggenhagen fliegen. "Boule boomt", sagt er.

Jetzt will Warnecke den FC Mecklenhorst zum Neustädter Aushängeschild "seiner" Sportart machen. Sein erstes Ziel: Er will eine achtköpfige Mannschaft für den Ligabetrieb melden. "Peter ist auf uns zugekommen und hatte die Idee. Im offiziellen Boule-Wettkampfsport ist Neustadt bisher noch ein fast weißer Fleck, diesen wollen wir beseitigen", sagt Hartmut Krautstrunk, der Geschäftsführer des Vereins. So ist auf der Homepage des niedersächsischen Pétanque-Verbandes bisher einzig der TSV Bordenau als Verein mit Liga-Spielbetrieb aufgeführt.

Die Infrastruktur in Mecklenhorst passt jedenfalls: Neben dem Clubheim am Sportplatz hat der nur 210 Mitglieder zählende Verein fünf für den offiziellen Pétanque-Wettbewerbssport zugelassene Bahnen in Eigenleistung gebaut. Rund 5000 Euro hat der FCM für Materialien ausgegeben. Der Clou: Der neu angelegte Boule-Platz kann sogar per Flutlicht beleuchtet werden.

Trainiert wird immer donnerstags ab 15.30 Uhr. Wer mitspielen möchte, kann einfach vorbeikommen.Informationen erteilt Peter Warnecke unter Telefon (05032) 914209.

Von Benjamin Gleue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände