Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Falsches Schild: Wer verwechselt Moor und Meer?

Mardorf Falsches Schild: Wer verwechselt Moor und Meer?

Knapp vier Kilometer vom Mardorfer Uferweg bis zum Toten Meer? Dieses Schild hat den einen oder anderen bestimmt schon zum Schmunzeln gebracht. Ein Leser der Leine-Zeitung hat es während eines Spaziergangs am Uferweg bemerkt.

Voriger Artikel
Hundehalter finden Giftköder
Nächster Artikel
Einbrecher stehlen Geld und Schmuck im Klosterdorf

Ein Spaziergänger hat es entdeckt: Am Uferweg Mardorf weist ein fehlerhaftes Schild den Weg zum Toten Meer.

Quelle: Janna Weidemann

Neustadt. „Seit wann haben wir in Mardorf ein Totes Meer?“, fragte er. Auf der gegenüberliegenden Seite des Weges entdeckte er ein blaues Schild mit der korrekten Weisung zum Toten Moor.

Des Rätsels Lösung: Die Region Hannover hat die weißen Hinweiszeichen mit der roten Aufschrift im Juli aufstellen lassen. Die Schilder zeigen die Kulturroute an, ein Wegenetz rund um Hannover, das am Steinhuder Meer entlang von Celle bis nach Loccum führt.

Bis dato hat offenbar noch niemand den Irrtum auf den Schildern gemeldet. „Seit Juli stehen die Schilder, und bis jetzt hat uns noch niemand auf den Fehler aufmerksam gemacht“, sagt Regionssprecherin Sonja Wendt. Wie es zu der Verwechslung von Moor und Meer gekommen ist, sei nun wohl nicht mehr nachzuvollziehen. Bei nächster Gelegenheit solle das fehlerhafte Schild ausgetauscht werden, kündigt Wendt an.

Von Janna Weidemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6slruppk42bedmq8l5i
Die Stadt leuchtet in allen Farben

Fotostrecke Neustadt: Die Stadt leuchtet in allen Farben