Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Familienfehde hält Polizei in Atem

Neustadt Familienfehde hält Polizei in Atem

Mit massivem Aufgebot hat die Polizei am Sonnabend in der Innenstadt eine Fehde zwischen zwei Großfamilien unterbunden. Zuvor hatten sich Angehörige der Sippen teils wüste Schlägereien geliefert.

Voriger Artikel
Die Stadt macht sich schick
Nächster Artikel
Wer mag wohl der König sein?

Die Polizei hat am Abend wegen einer Großfamilienfehde vermehrt Kontrollen in der Innenstadt von Neustadt durchgeführt.

Quelle: Symbolfoto

Neustadt. Sonnabend, 18.10 Uhr: Vor einem Dönerimbiss an der Markstraße geraten zwei Männer südosteuropäischer Herkunft in Streit, prügeln auf sich ein. Einer der Männer wird verletzt, die Polizei schlichtet. 100 Minuten später – die Personalien der Männer sind aufgenommen, beide wieder in die Stadt entlassen – gehen innerhalb kurzer Zeit mehrere Notrufe auf der Wache ein. Die Rede ist von mindestens zehn Leuten beiderlei 
Geschlechts die im Bereich Marktstraße/Rundeel aufeinander einprügeln. Dabei geht es heftig zur Sache. Im Laufe des Abends erstatten sechs Beteiligte (Männer wie Frauen, 30 bis 50 Jahre alt) Anzeigen wegen Körperverletzung. Die Polizei kennt viele der handelnden Personen, weiß von anhaltenden Streitigkeiten zwischen den Familien, eine Beamtin spricht von einer „latenten Gefahr der Eskalation“.

Entsprechend reagiert die Polizei, ruft Unterstützung aus anderen Kommissariaten in die Stadt. Streifenwagen und Mannschaftstransporter rücken an. Ziel: Beide Familien voneinander zu trennen. Zeitweise wird jedes Auto zwischen Marktstraße und Theodor-Heuss-Straße angehalten. Nach Sichtkontrolle darf weiterfahren, wer unverdächtig erscheint.

Zusätzlich sprechen Polizisten eine Reihe von Platzverweisen aus. Gegen 21.30 Uhr beruhigt sich die Lage. Schwere Verletzungen zieht sich nach bisherigem Kenntnisstand keiner zu. Gründe für die Auseinandersetzung nennt niemand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände