Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nächtlicher Brand in Neustadt

Feuerwehreinsatz Nächtlicher Brand in Neustadt

Brandeinsatz am Sonnabend gegen 1.20 Uhr: In der Jahnstraße in Neustadt brannte es in einem Abstellraum, der zwischen einem Wohnhaus und einem Rohbau liegt. Die Bewohner, vier Erwachsene und ein Kind, konnten sich ins Freie retten. 

Voriger Artikel
Einbruch in Bäckerei: Polizei fasst Täter
Nächster Artikel
Freibad eröffnet mit Party am Pfingstwochenende

Feuerwehr im Einsatz.

Quelle: Symbolbild

Neustadt. Mit gut 40 Leuten rückten die Feuerwehren aus Neustadt und Poggenhagen an. Ein Trupp konnte den Brand schnell löschen, ein weiterer belüftete die Gebäude. Das Wohnhaus war leicht verraucht, der Rohbau stark. Probleme mit der Anfahrt durch die Baustelle auf der Mecklenhorster Straße habe es ihres Wissens nicht gegeben, sagte Sprecherin Martina Fachmann

Die Polizei Hannover nahm die Ermittlungen auf, konnte zur Ursache bisher noch nichts sagen. Wie die Beamten berichten, hatte ein 25-jähriger Bewohner gegen 1 Uhr den Brandgeruch bemerkt, das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Ermittler wollen den Brandort in den nächsten Tagen genauer in Augenschein nehmen. den entstandenen Schaden beziffern sie auf rund 5.000 Euro.

Die Hausbewohner sind entgegen ersten Meldungen nicht verletzt worden.  Das teilte die Polizei am Montag mit.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
doc6sp98st6o1z19kby3k5w
Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände

Fotostrecke Neustadt: Dachdeckereinkauf eröffnet auf neuem Gelände